Der Start beginnt.

Crossgolf

Wie bereits in Vereinsnachrichten angekündigt, starteten wir im April mit einem Crossgolf Angebot.

Was ist Crossgolf? Eigentlich im Prinzip das Gleiche wie traditionelles Golfen, lediglich ohne aufwendiges Golfregelwerk oder Bekleidungsetikette. Spaß am Spiel und Abschlag bestimmen den Verlauf. Es kann praktisch überall gespielt werden und ist nicht an einem Golfplatz gebunden. Sportlich steht es dem traditionellen Golf in nichts nach.

Crossgolf spricht alle an, ob jung oder alt. Freude an der Bewegung und frischen Luft ist Voraussetzung. Geschicklichkeit und Treffsicherheit wird im Kurs vermittelt. Wie im traditionellen Golf geht es darum ein bestimmtes Ziel mit möglichst wenigen Schlägen zu erreichen. Möglich sind auch ‚Long drive‘ Wettbewerbe bei denen es um den weitesten Abschlag geht oder Wettbewerbe im ‚putten‘, also den Golfball aus geringer Distanz treffsicher ins Ziel zu bringen.

Unsere weitläufige Anlage bietet sich als Spielort an, wird doch beim Crossgolf kein super gepflegter Golfrasen bespielt sondern die gegebenen Verhältnisse genutzt. Die Spielorte können flexibel je nach Verfügbarkeit auf unserer Anlage gewählt werden.

Wer immer schon einmal "Golfen" wollte, für den ist dieses Angebot genau die richtige Wahl. Benötigt werden einige wenige Schläger, Bälle, Tees (auf denen wird der Ball positioniert) und eine Abschlagsmatte. Die Ausrüstung wird vorerst gestellt. Natürlich ist ein Probetraining möglich. Der Kurs eignet sich auch für Personen mit Handicap, die sich in der Lage fühlen, Crossgolf aktiv zu spielen.

Kurse jeweils 

montags: 16 Uhr -18 Uhr

dienstags: 11.00 Uhr - 12.00 Uhr

donnerstags: 11.00 Uhr - 12.00 Uhr und 16.00 Uhr - 18.00 Uhr

samstags: 11.00 Uhr

sonntags: 11.30 Uhr 

Kosten: 60.-€ pro Kurs Erwachsene. Schüler*innen 40.-€ pro Kurs (ab 5 Jahre)

Anmeldungen an Matthias Jürgens, Bremer Cross-Golf Club Tel: Tel: 0176 34295128 oder per Mail juergensm1975(at)aol.com  bzw. in unserer Geschäftsstelle.

So geht es los.
Aktion