Archiv Tennis

Hier werden nicht mehr aktuelle Artikel und Fotos abgelegt.

Familien-Weihnachts-Spaßturnier 2019

Spiel, Satz und Spannung

Die Tür zur Tennishalle öffnete sich am 24.11.2019 zum alljährlichen Weihnachtsspaßturnier – und 25 tennisbegeisterte Kinder, Jugendliche und Eltern nutzten den sportlichen Sonntag um ihre Sportstärke zu testen.

Auf dem Programm standen traditionell nicht nur reichlich altersübergreifende Tennis-Matches, sondern auch der vielseitige Athletik-Parcours, Hockey und Fußball.

Der Sportspaß stand ganz klar im Vordergrund … bis der Weihnachtsmann den Tennisplatz mit Gitarre und Musik eroberte und mit allen Tennisspieler/Innen in die Vorweihnachtszeit rockte…Alle Jahre wieder…!

Dazu gab es vom Verein spendierte Süßigkeitenpäckchen und von den Eltern ein leckeres Kuchenbuffet.
Dafür ein herzliches Dankeschön, auch für die vielen helfenden Hände und unseren Sponsor!

Wir starten also gut trainiert und verpflegt in ein neues Tennisjahr.

                                                               Tennistrainer und Jugendwart Paul Walden

07.11.2019 ... Mitgliederversammlung

Foto: Paul Walden

Am 07.11.2019 fand die Mitgliederversammlung der Tennisabteilung statt.
Auf dem Tagesordnungspunkt 8 standen die Wahlen zur neuen Abteilungsleitung an.

Vorab galt der Dank Kurt Ewert, der seit Jahrzehnten in der Abteilungsleitung mitarbeitete und diese zuletzt als kommissarischer Abteilungsleiter führte.
Er äußerte, dass er für die kommenden Aufgaben nun nicht mehr zur Verfügung steht.

Unter der Aufsicht von Wahlleiter Bernd Nehrhoff wurden
bei der anschließenden Wahl von den anwesenden stimmberechtigten
Mitgliedern gewählt:

Abteilungsleiter / Sportwart:    Wolfgang Keller

Stellv. Abteilungsleiter:            Volker Sassenberg

Jugendwart:                             Paul Walden

Kassenwart:                                       ./.

Arbeitsdienstleiter:                    Reinhard Friedrich

Schriftführer / Pressewart:         Matthias Rohmeyer

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Rolf Wagener wir der Abteilung
für den Bereich „Finanzen“ beisitzen.                                                           


Die neue Abteilungsleitung hofft auf eine gute Zusammenarbeit und wünscht allen Spielern noch eine erfolgreiche Hallensaison. Bleibt gesund und kommt gut ins neue Jahr.
                                                               Matthias Rohmeyer 

Herausforderungs-Pyramide 2019

Sieger der diesjährigen Herausforderungs-Pyramide wurde Marvin Serikov (U10).

       Herzlichen Glückwunsch

01.05.2019 - Saisoneröffnung

Kurt Ewert (2.v.l.)

Pünktlich um 11 Uhr eröffnete Kurt Ewert die diesjährige Außensaison auf der Tennisanlage des TuS Komet Arsten.


Großer Dank galt allen helfenden Händen und Unterstützer in der Vorbereitungsphase.

Das anschließende Einspielen auf den 4 Plätzen fand bei zunächst noch etwas kühlen Temperaturen statt. Groß und Klein probierten sich auch unter den Augen von Tennistrainer Paul Walden auf der Anlage aus.

Aktionen
Interessierte Zuschauer

Zum Mittag wurde das Wetter immer besser und der erste Spieltag gipfelte in einem packenden Match, in dem das Damen-Doppel den Herren mit spektakulären Ballwechseln alles abverlangte.

Vielen Dank auch an Gastwirt Baggio und seine Crew, die wieder mit gegrillten Würstchen, Kartoffelsalat und Getränken für Verpflegung sorgten.

So endete dann der Tag bei Smalltalk in gemütlicher Runde.


                                           Matthias Rohmeyer

Regionsmeisterschaften Bremen Jüngste U8 Winter 2019

Auf der Anlage des TLZ Achterdiek fanden vom 29.-31.03. die diesjährigen Regionsmeisterschaften der U8 statt. Mit dabei auch ein Trio vom TuS Komet Arsten.

In der Konkurrenz der Junioren belegte Marvin Alexander Serikov nach den Spielen gegen Lenn Kloster (TV Bierden v. 1990 e.V), Jonas Mall (TC Lilienthal) und Elias Baran Deliorman von der
TG Thedinghausen in der Gruppe 2 den 4. Tabellenplatz und konnte sich so nicht für die Endrunde qualifizieren.

Bei den Juniorinnen U8 kam Laura Weinke in der Gruppe 1 nach ihren Spielen gegen Lotta Meyer (TV Bierden v. 1990 e.V) und der späteren Turniersiegerin Franziska Lemke (Club zur Vahr e.V) auf den dritten Tabellenplatz und verpasste ebenfalls die Endrunde.

Besser machte es da Sofia Denisova, die in Gruppe 2 nach zwei Siegen gegen Maria Löbe (Club zur Vahr) und Medina Babacic (TC Verden v. 1928 e.V) und einer knappen Niederlage gegen Klara Gäth vom Sottrumer TC den 2. Tabellenplatz erreichte.

Im Halbfinale traf sie auf die Tabellenerste der Gruppe 1 Lotta Meyer.
Das Spiel ging mit zweimal 4:6 verloren.

Im anschließenden Spiel um Platz 3 konnte sich Sofia gegen Klara Gäth mit 6:4 und 6:4 für die Niederlage im Gruppenspiel revanchieren.

                                                                      
Herzlichen Glückwunsch

Sofia Denisova

Regionsmeisterschaften Bremen Jugend Winter 2019

Lea Cerekovic

Lea Cerekovic konnte sich über einen 3. Platz bei den Jugend Regionsmeisterschaften der U12 freuen.

Diese fanden vom 11.-13.01.2019 in der Halle Achterdiek statt.

Im Viertelfinale konnte sich Lea gegen Paula Schnez ( TG Uesen ) mit 6:0 und 6:1 durchsetzen.
Im anschließenden Halbfinale unterlag sie dann Rania I. Bahroun vom Club zur Vahr in zwei Sätzen.

                       Herzlichen Glückwunsch

Tennis-Familien-Weihnachts-Spaßturnier 2018

Ho, ho,ho…es war wieder soweit…fröhliche Weihnachtsstimmung in der Tennishalle !!!

Dafür sorgten beim Weihnachtsspaßturnier die Tenniskinder, Jugendlichen und Eltern mit ihren altersübergreifenden Tennis-Matches, fröhlichem Athletik-Parcour und dem Weihnachtssingen der Kinder in Begleitung des Gitarre spielenden Weihnachtsmannes. Auch die vom Verein spendierten Süßigkeiten machten Vorfreude auf das nächste Tennisjahr…hmmmmh…

Organisation und Regie: Tennistrainer Paul Walden

Ehrungen im Rahmen der "Rot-Weißen Nacht" 2018

Milan, Paul und Frithjof

Am 17.11.18 wurden unsere A-Jugendlichen
Frithjof Kauffmann
, Milan Zivkovic und Tennistrainer Paul Walden
vom Vereinsvorstand mit der Verdiensturkunde für hervorragende sportliche Leistungen im TuS Komet Arsten ausgezeichnet.

                                          Herzlichen Glückwunsch !!!

Sieger der Herausforderungs-Pyramide 2018

*** Herzlichen Glückwunsch ***

*** U18 wird Meister ***

In der Bezirksligagruppe 658 traten Milan Zivkovic und Frithjof Kauffmann in der A-Jugend 2er-Konkurrenz an.

Nach Siegen gegen den SC SW Cuxhaven und dem Todtglüsinger TC und nur einer Niederlage gegen den Bremerhavener TV v. 1905 setzten sie sich als Tabellenerster durch und zogen so mit dem zweitplatzierten

Team aus Bremerhaven in die Endrunde ein.

In der anschließenden Endrunde wurden im Achtelfinale Bremerhaven, im Viertelfinale die Mannschaft des VFL Maschen und im Halbfinale die Jungs des TC Dinklage mit jeweils 3:0 besiegt.

Frithjof
Milan

Im Endspiel, welches am 08.09.18 auf der heimischen Anlage ausgetragen wurde, wartete nun das Team des Braunschweiger THC aus der Gruppe 662.

Auf Platz 1 war Milan gegen Sven Thobaben mit 6:4 und 6:4 siegreich, während auf Platz 2 Frithjof gegen Renjen Lama eine Zwei-Satz-Niederlage einstecken musste.

Thobaben/Zivkovic
Lama/Kauffmann






Trainer P. Walden und Manager Z. Zivkovic

Somit stand die Entscheidung im folgenden Doppel aus.
Mit 6:3 und 6:1 setzten sich hier die beiden Arster gegen das Braunschweiger Duo Sven Thobaben/Felix Minnich durch und konnten so mit einem 2:1 Sieg die Meisterschaft feiern.

                                                                                       
Herzlichen Glückwunsch !!!

Die Siegerehrung ließ sich unser stellvertretender Abteilungsleiter und Oberschiedsrichter Volker Sassenberg nicht nehmen und beglückwünschte die Endspielteilnehmer mit einem Pokal. 



v.l.: Trainer Paul Walden, Oberschiedsrichter Volker Sassenberg, Milan Zivkovic, Frithjoff Kauffmann, Renjen Lama, Felix Minnich, Sven Thobaben

Jugend-Regionsmeisterschaften 2018

Vom 01.-03.06. fanden auf den Tennisanlagen des Bremer Tennis-Club von 1912 und TV Werder Bremen die diesjährigen Jugend-Regionsmeisterschaften des TNB ( Region Bremen ) statt.

Im Hauptfeld der M16 unterlag noch Frithjof Kauffmann vom TuS Komet Arsten seinem Gegner Bendix Schröder vom Barrier TC in zwei Sätzen.

In der anschließenden Nebenrunde konnte er sich dann im Viertelfinale gegen Ryan Lorenz vom TuS Weyhe-Lahausen mit 6:1 und 6:3 durchsetzen.
Gegner im Halbfinale war Moritz Zimmann vom Beckedorfer TC, den Frithjof glatt mit zweimal 6:0 besiegte und so ins Finale einzog.
Hier traf er auf Robin Strüber vom Bremer Hockey Club.
Frithjof gewann schließlich mit 6:2 und 6:3 und wurde Sieger der Nebenrunde.

Gleiches erging auch Milan Zivkovic vom TuS Komet Arsten im Feld der M18. Nach der Niederlage im Hauptfeld gegen Nicolai Jurys vom TC Lilienthal traf Milan im Halbfinale der Nebenrunde auf Leon Dally vom TV Süd, den er im dritten Satz mit 10:4 besiegen konnte.

Im „kleinen“ Finale setzte sich Milan mit 6:2 und 6:1 gegen Felix Nehlsen vom Bremerhavener TV v.1905 durch und entschied so die Nebenrunde für sich.

                                                                              Matthias Rohmeyer

Turniersieg für Frithjof Kauffmann

Bild links: Frithjof Kauffmann

Vom 09.-11.03.18 richtete der TV Varel sein diesjähriges Osterturnier aus.
Bei den Junioren U16 war Frithjof Kauffmann vom TuS Komet Arsten mit am Start.

In Runde 1 ( Achtelfinale ) konnte sich Frithjof im dritten Satz mit 10:6 gegen
Anton Putzer vom TuS Lühnde
durchsetzen.
Im anschließenden Viertelfinale schlug er den an Nummer 1 gesetzten
Leander Herzog vom Club an der Alster e.V. glatt in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:2.

Gegner im Halbfinale war dann Friedrich Hinze-Selch vom Oldenburger TeV.
Dabei gelang Frithjof mit 7:5 und 6:0 der Sprung ins Finale, wo er auf dessen Teamkollegen und an Nummer 2 gesetzten Henry Dornbusch traf.

In einem umkämpften Match konnte sich Frithjof mit 7:6 und 6:4 durchsetzen und feierte so seinen ersten Turniersieg in einem DTB-Wertungsturnier.

                                                         Herzlichen Glückwunsch  !!!

Regionsmeisterschaften 2018

Lea Cerekovic

Vom 12.-14.01.2018 fanden die diesjährigen Jugend – Einzel - Regionsmeisterschaften der NTV Region Aller-Oste-Wümme statt.

Vom TuS Komet Arsten waren Lea Cerekovic, Frithjof Kauffmann und Milan Zivkovic auf den Tennisanlagen in Scheeßel und Tarmstedt dabei.

Im Feld der Juniorinnen U11 hatte es Lea Cerekovic nach dem Freilos zum Auftakt im anschließenden Viertelfinale mit der an 2 gesetzten Lotta Lange von der SG Findorff zu tun, die sie in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:3 bezwingen konnte.

Das Halbfinale gestaltete sie gegen Marlene Gimsa vom TC Falkenberg mit 6:0 und 6:0 äußerst positiv, ehe sie dann im Finale der an Nummer 1 gesetzten Kim-Jolie Bolfraß vom Ottersberger TC in zwei Sätzen unterlegen war.

Somit wurde Lea Vizemeisterin.       Herzlichen Glückwunsch !!!

Milan Zivkovic

Bei den Junioren U16 zog Frithjof Kauffmann zunächst kampflos ins Viertelfinale ein, wo er dann gegen den späteren Finalisten Bendix Schröder vom Barrier Tennis-Club in zwei Sätzen verlor.

Milan Zivkovic konnte sich in der Gruppe der Junioren U18 zunächst im Achtelfinale gegen Fabio Strub vom
TC Eiche Neu St. Jürgen mit 6:1 und 6:1 durchsetzen.

Im Viertelfinale wartete dann der an 2 gesetzte Maxim Triller vom TC Lilienthal.
Auch hier blieb Milan mit 6:1 und 6:4 erfolgreich und zog weiter ins Halbfinale ein, wo er dann gegen den an 3 gesetzten Peer Erik Jetschke vom Bremer Tennisclub v. 1912 in drei Sätzen das Nachsehen hatte.

Hallenverbandsmeisterschaft der W11 am 04.-05.02.17

Strahlende Siegerin: Zina Pinjic

Zina Pinjic vom TuS Komet Arsten ist als ungesetzte Spielerin Bremer Verbandmeisterin geworden.

Die 10-jährige konnte sich gleich im ersten Gruppenspiel in einem spannenden Match gegen die an eins gesetzte Minou Erlewein
(FTSV Jahn Brinkum v. 1884) durchsetzen. Nach vielen tollen Ballwechseln gewann Zina 6:4 und 6:4, ehe sie im zweiten Gruppenspiel Sofia Schwarz (SG Findorff) deutlich mit 6:0 und 6:0 überlegen war.

Auch im Finale war sie die bessere Spielerin und gewann mit 6:2 und 6:0 vor der an zwei gesetzten Mina Samii (Bremer TC v. 1912) den Verbandsmeistertitel in der U11.
Damit holte sich Zina ihren ersten Titel in ihrer gerade erst beginnenden Karriere.

                        Herzlichen Glückwunsch Zina und weiter so !!

Erste Tennispatenschaft im TuS Komet Arsten

Die erste Tennispatenschaft im TuS Komet Arsten ist perfekt.

Nachdem unsere Zina sensationell Verbandsmeisterin in der U11 wurde, erklärten sich vier nette, adrette Männer bereit, Zina zu unterstützen und übernehmen eine Patenschaft für sie.

Innerhalb dieser Patenschaft werden sie den Jahresmitgliedsbeitrag für Zina bezahlen.

Das ist eine fabelhafte Geste, die so heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist.

So antwortet die Gruppe (Namen von links ), warum sie ihre neue Patin (Zina,Mitte) unterstützen wollen:

Rainer Aulich:

„Weil sie jeden Freitag neben uns trainiert und ich sehe, wie sie sich immer voll reinhängt.“

Reinhardt Friedrich:

„Da wir schon seit zig Jahren neben einem guten Trainer trainieren, können wir sehen, wie eine kleine Spielerin tolle Fortschritte bei diesem Trainer macht und sich stetig weiterentwickelt.“

Reiner Herrmann:

„Weil sie immer Gas gibt und ein sympathisches Mädchen ist. Es macht Spaß ihr zuzusehen.“

Günter Neddermann:

„Weil sie immer mit so viel Spaß und Elan trainiert.“

                                                        Carina Litfin - Jugendwartin

Bremer Stadtmusikanten Masters 2016

Lea ( Foto: Paul Walden )

Vom 17.-18.09. fand auf der Anlage des TC Blau-Weiss Varrel das
Bremer Stadtmusikanten Masters 2016 statt.

Mit dabei war unsere Lea Cerekovic, die dort in der Konkurrenz der Junniorinnen U9 antrat.

Im Athletikteil, bestehend aus Standweitsprung, Ballholen, Medizinballstoßen und Zielwerfen, stand Lea in ihrer Gruppe auf Platz 2.

Nach den danach anstehenden Matches gegen Caroline Lütke-Uhlenbrock, Lea Emila Kaemena, Charlotte Marnetté ( alle Club zur Vahr ) und Rania Imen Bahroun von TC Oyten erreichte Lea dann abschließend in der Gesamtwertung einen hervorragenden 3. Platz.

                                            Herzlichen Glückwunsch

2. Verdener Dodenhof Junior Open 2016

Milan Zivkovic ______(Foto: Paul Walden)

Auf der Anlage des Tennisclub Verden v. 1928 e.V. fanden vom 27. - 29.06. die
„2. Verdener Dodenhof Junior Open“ statt.

In diesem DTB-Turnier konnte sich im Hauptfeld der Junioren U16 Milan Zivkovic vom TuS Komet Arsten durchsetzen.

Nach Siegen gegen Luca-Fabio Bormann
TG Thedinghausen / NTV
(6:2 7:5)
und Denis Novikau
USV Jena e.V. / TTV  (6:4 6:3)
behielt er auch im Finale gegen Matthias Mattick
TC Grün-Weiß Rotenburg von 1910 e.V. / NTV
mit
6:1 6:0 die Oberhand.

                    
                                                     Herzlichen Glückwunsch !!!

Bundestrainer zu Gast

Hochrangigen Besuch bekam der Tennisverband Nordwest am 06.12.2015.

Hans-Peter Born, Bundestrainer des Deutschen Tennisbundes (Bildmitte), referierte zum Thema "Schwerpunkt im Training und Wettkampf mit leistungsorientierten Jugendlichen".

Mit dabei unser Top-Spieler Milan Zivkovic (rechts) und Trainer Paul Walden.

Saisonabschluss 2018

In der abgelaufenen Saison kämpften unsere Mannschaften im neu strukturierten Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) um Punkte und Erfahrung.

Junioren C:
Unser jüngstes Team der Junioren C belegte in der Regionsliga ( Gr. 901 ) den 5. Platz.
Len Schmidt, Marlon Gießel und Maria Dyrin konnten gegen TV Bruchhausen-Vilsen, TG Thedinghausen II, Barrier TC und dem Bremer TC v. 1896 VI zahlreiche Erfahrungen sammeln und sogar gegen TC 71 Weyhe mit 3:0 ihren ersten Sieg feiern.

Junioren B:
Bei den Juniorinnen B kam es in der Gruppe 1015 der Bezirksliga zu einem Aufeinandertreffen der Teams des TuS Komet Arsten I und II.
Zina Pinjic und Caprice Viohl
(I) konnten sich hier gegen Mia uns Lea Cerekovic mit 2:1 durchsetzen. Nachdem beide Mannschaften gegen die anderen Gegner aus Ritterhude und dem Bremer TC v. 1912 keine Punkte sammeln konnten, belegten Zina und Caprice vor den Cerekovic-Schwestern den 3. Tabellenplatz.

Saisonabschluss im Doppel-Mixed

In der Doppel-Mixed-Konkurrenz starteten in dieser Saison zwei Mannschaften.

Die Ladies der D50
mit Marion Becker, Thea Cordes, Karla Gießel, Helga Brüggemann, Marita Behrens, Doris Schwertner, Edith Ewert, Karin Flowers-Prahl und Uschi Labitzke landeten mit 4 Niederlagen in der Gruppe RegBre 50-2 auf dem 6. Platz.

Besser machten es da unsere Herren der H50 in der Gruppe RegBre 50-3.
Ernst Brüggemann, Volker Sassenberg, Dieter Rauer, Wolfgang Keller,  Jürgen Arth, Rainer Aulich und Werner Schwertner holten sich mit zwei Siegen gegen die SG Arbergen-Mahndorf v. 1893 ( 5:1) und ATSV Habenhausen ( 4:2), einem Unentschieden gegen TV Eiche-Horn II und einer Niederlage gegen TSV Weyhe-Lahausen den dritten Platz in der Tabelle.

"Tag der offenen Tür" 2018

Am 06.05.18 lud der Gesamtverein des TuS Komet Arsten zum „Tag der offenen Tür“ ein.

Bei herrlichem Sonnenschein flanierten zahlreiche Besucher über das Vereinsgelände und nutzten die Möglichkeit, sich über die gezeigten Sportangebote zu informieren.

Ab 11 Uhr konnten sich dann alle Tennisbegeisterten auf den 4 Plätzen unserer Außenanlage ausprobieren.
Ob beim Spielen miteinander oder beim Schnuppertraining mit Tennistrainer
Paul Walden stand der Spaß an oberster Stelle. 

Die Verpflegung kam auch nicht zu kurz.
Dafür ein großes Dankeschön an Vereinswirt Baggio und seine Crew.

Die Abteilungsleitung bedankt sich bei allen helfenden Händen und wünscht allen Akteuren einen gesunden und erfolgreichen Saisonverlauf.

                                                                          Matthias Rohmeyer

Saisoneröffnung auf der Außenanlage 2018

Leute, es geht los !!!

Am Dienstag, 01.05.2018 startete die Freiluftsaison.

Um 11 Uhr trafen sich bei absolut bescheidenem Wetter die Härtesten der Harten auf der Anlage, um die noch am Vortag fertiggestellten Plätze zu bespielen.
Leider kam es aufgrund der Wetterlage dann nicht zum 1. Aufschlag, sondern alternativ zum Einkehrschwung in die Vereinsgaststätte.

Besten Dank an Vereinswirt Baggio und seine Mitarbeiter für die Bewirtung.

Die Abteilungsleitung wünscht allen Spielern eine erfolgreiche Saison bei bester Gesundheit und viel Spaß auf der Tennisanlage des TuS Komet Arsten.

                                                                     Matthias Rohmeyer

Herren H65 Nordwestliga Gr. 050

!!! Saisonabschluss !!!

Unsere H65 spielte sich in der Nordwestliga auf den 4. Platz.

Durch den klaren 6:0 Sieg gegen den späteren Absteiger
TC Rot-Weiß Bremerhaven
wurde der Verbleib in dieser Liga gesichert.
Die restlichen Begegnungen gegen Meister TV Rot-Weiß Bremen,
TSV Lesum-Burgdamm und TV Süd Bremen gingen alle verloren.

Hier geht´s zum ausführlichen Saisonbericht !

Link zum Spielplan

Juniorinnen W15 Jugendliga 3 Gr. 082 ** Meister **

!!! Saisonabschluss !!!

Die 1. Mannschaft der W15 mit Caprice Viohl und Zina Pinjic wurde **Meister**.

Nach der knappen Auftaktniederlage bei TV Werder Bremen II folgten gegen BSV,
HC Horn II
,
TSV Weyhe-Lahausen und dem Club zur Vahr IV vier Siege in Folge.

Link zum Spielplan

                                                          Herzlichen Glückwunsch !!!

Juniorinnen W12 Jugendliga 3 Gr. 085

!!! Saisonabschluss !!!

Mit zwei Siegen gegen TV v. 1927 und TV Rot-Weiss Bremen und einer Niederlage
im abschließenden Match gegen den Club zur Vahr erspielte sich das Duo
Lea Cerekovic / Fiona Strauch einen hervorragenden 2. Platz.

Link zum Spielplan

Juniorinnen W15 Jugendliga 3 Gr. 083

!!! Saisonabschluss !!!

Das 2. Team der W15 errang den 3. Platz.
Lea Cerekovic, Michelle Bainakatov, Sherin Ben Bouchta und Mia Cerekovic
lagen zunächst nach zwei Siegen gegen SG Findorff und TSV Weyhe-Lahausen und einer Niederlage gegen BSV II aussichtsreich auf dem zweiten Platz in der Tabelle, ehe das abschließende Spiel leider mit 0:3 für den TV Süd Bremen gewertet wurde.

Link zum Spielplan

Damen Doppel Hobbyrunde Gr. 009

!!! Saisonabschluss !!!

Schneller Saisonverlauf in unserer Damen Doppelrunde.
Innerhalb von 14 Tagen konnte sich die Mannschaft mit
Marion Becker
, Thea Cordes, Karla Gießel, Margret Wahlers,
Helga Brüggemann
, Marita Behrens, Doris Schwertner,
Edith Ewert, Karin Flowers-Prahl und Uschi Labitzke
in 3 Matches gegen TC Bassum, FTSV Jahn Brinkum und
SV Werder Bremen II auf den 2. Platz der Liga spielen.

Link zum Spielplan

Gruppensieger ... U10 ist ***Meister ***...

Lea und Flavia (Foto: Paul Walden)

Unsere Mädels der  U10, mit Lea Cerekovic und Flavia Tietje Saputo, standen nach dem letzten Spieltag auf Platz 1 der Tabelle (Jugendliga 3 / Gr. 128).

Mit nur einer Niederlage gegen
TV Rot-Weiss Bremen konnten sie sich erfolgreich in den
drei ausstehenden Spielen gegen FTSV Jahn Brinkum, TV v. 1927
und TSV Weyhe Lahausen
durchsetzen und so die Gruppe gewinnen.

                                      Herzlichen Glückwunsch !!!

U15 auf dem 3. Tabellenplatz

Mia, Anna und Michelle (Foto: Paul Walden)

In der Jugendliga 3 ( Gr. 124 ) konnten die Mädels der U15 die Punktspielrunde als Gruppendritter beenden.

Während sich das Team mit Anna Denisova, Layla Alhasaui, Mia Cerekovic und Michelle Bainakatov  nur dem TS Woltmershausen und dem FTSV Jahn Brinkum  geschlagen geben musste, konnten im Auftaktspiel der Bremer TC v. 1912 III und später dann der TSV Weyhe Lahausen und der TV v. 1927 klar mit jeweils 3:0 besiegt werden.

               Herzlichen Glückwunsch !!!

Junioren U18 auf Platz 1 ... ***Meister***

Fabian, Piotr, Milan, Frithjof und Torben _______(Foto: Paul Walden)_____

Meisterlich präsentierten sich auch unsere Jungs der U18.

Mit 9:1 Punkten steht die Mannschaft mit Milan Zivkoviz, Frithjof Kauffmann, Piotr Sulik, Fabian Szymanski und Torben Tetzlaff in der Gruppe 102 der Jugendliga 2 ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Mit dem Unentschieden gegen den TC Blau-Weiß Varrel
und den Siegen gegen TuS Rot-Weiss Bremen, Bremer HC,
Barrier TC, TV v. 1927 und dem Club zur Vahr II fuhr das Team
hier souverän den Meistertitel ein.

                      Herzlichen Glückwunsch !!!

Herren 65: ....... *** Meister*** .......

Team von links nach rechts:
Jürgen Arth - Volker Sassenberg - Dieter Rauer - Wolfgang Keller
Werner Schwertner - Ernst Brüggemann - Bernd Luxenhofer
... es fehlt: Rainer Aulich

"Je oller, je doller" ließen es in dieser Saison unsere Männer in der Verbandliga Herren 65 angehen.

Die Spieler mit Mannschaftsführer Wolfgang Keller waren in der Gruppe 027 zunächst in den Partien gegen den
ATSV Habenhausen, TSV Wulsdorf und Barrier TC II jeweils mit 4:2 erfolgreich, ehe es am vorletzten Spieltag zum Duell gegen den TC Rot-Weiß Bremerhaven kam.
Beide Teams waren zu diesem Zeitpunkt noch ohne Punktverlust.
Nach spannenden Matches konnte hier mit einem 4:2 Sieg die Weiche für eine erfolgreiche Saison gestellt werden.
Diese wurde dann im letzten Gruppenspiel mit dem 5:1 gegen den TC Rot-Gelb Bremen eindrucksvoll als Meister in der Verbandsliga beendet.                  

                                              … Herzlichen Glückwunsch !!!

Mitgliederversammlung 2018

Hallo Mitglieder ...

am 16.01.18 fand die Mitgliederversammlung der Tennisabteilung statt.

Hauptaugenmerk lag auf der Wahl der neuen Abteilungsleitung.

Unter der Aufsicht von Wahlleiter Bernd Luxenhofer wurden Ingrid Gatermann und Kurt Ewert zunächst ihrer geschäftsführenden Aufgaben einstimmig durch die Mitglieder entlastet.
Im Anschluss gab Ingrid bekannt, dass sie ab sofort nicht mehr für den Posten der Abteilungsleiterin zur Verfügung steht.

Danach wählten dann die Mitglieder jeweils einstimmig

       Carina Litfin zur Abteilungsleiterin und Jugendwartin

       Kurt Ewert und Volker Sassenberg zu Stellv. Abteilungsleitern

       Wolfgang Keller zum Sportwart

       und

       Matthias Rohmeyer für Presse/Medien/Öffentlichkeitsarbeit

Ferner wurde der Antrag gestellt, für die kommende Saison zwei Außenplätze zu schließen, da die Instandsetzung und -haltung aller sechs Plätze mit der aktuellen Mitgliederzahl nicht mehr möglich ist.
Nach Abstimmung wurde diesem Antrag mit nur zwei Gegenstimmen entsprochen.

Die anderen 4 Außenplätze werden jetzt bis zum Anspieltag am 01.05.18 fertiggestellt.

Für den 06.05.18 ist auf der Sportanlage des TuS Komet Arsten ein
"Tag der Offenen Tür" geplant.
An diesem Tag möchte die Tennisabteilung allen interessierten Gästen die Möglichkeit geben, auf den Außenplätzen zu spielen.

Die neue Abteilungsleitung hofft auf eine tolle Zusammenarbeit und wünscht allen Mitgliedern alles Gute für 2018.

                                                                 Matthias Rohmeyer

Mitgliederversammlung 2016

Am 16.02.16 fand die Mitgliederversammlung der Tennisabteilung statt.
Hauptaugenmerk lag auf dem Tagesordnungspunkt 6, der Wahl des Abteilungsvorstandes.

Von den anwesenden Mitgliedern wurden hier in ihren Funktionen
einstimmig gewählt
:

 
           Abteilungsleiterin:                             Ingrid Gatermann

            Stellv. Abteilungsleiter:                    Kurt Ewert

            Sportwart:                                           Wolfgang Keller

            Jugendwartin:                                    Carina Litfin       

            Presse / Schriftführer:                     Matthias Rohmeyer

            Festwart:                                             - kein Bewerber -

Der neue Abteilungsvorstand freut sich auf die Bewältigung bevorstehender Aufgaben.
Auf dem Zettel stehen unter anderem Themen wie Einnahmenerhöhung, Mitgliederwerbung, Kosteneinsparungen und Anpassung der Stundensätze für nicht geleistete Arbeitsdienste.

Sportwart Wolfgang Keller gab bekannt, dass in der Sommersaison 2016 neben den Herren H65 noch die Hobby-Damen-Doppel-Mannschaft und drei Jugendmannschaften an den Start gehen werden.

Die Eröffnung der Außensaison ist für den 01.05.16 geplant.

In diesem Zuge wurde nochmals auf die Verwendung der Mitglieds-/Trainer- und Gästekarten sowie die Durchführung der ordnungsgemäßen Platzpflege hingewiesen.

Die überarbeitete Spielordnung wird ausgehängt und soll den Mitgliedern per Mail zugestellt werden.

Der neue Abteilungsvorstand steht ab sofort und weiterhin als Ansprechpartner für die Belange der derzeit 92 Mitglieder zur Verfügung und wünscht allen Tennisbegeisterten alles Gute für das Jahr 2016.   

Auf eine gute Zusammenarbeit !!!

                                                                                    Matthias Rohmeyer

Weihnachts-Spaßturnier 2017

Weihnachtsspaßturnier 2017

(Kopie 1)

Am 26. November war es wieder soweit -  die Tennisabteilung führte ihr internes, traditionelles Weihnachtsturnier durch.
Unter der liebevollen Organisation und Durchführung von Tennistrainer Paul Walden begingen 34 TeilnehmerInnen mit viel Spaß und Vergnügen den diesjährigen Wettkampf.

Gespannt standen ab 10 Uhr alle Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern und Bekannten in den Startlöchern. Am Buffet wurde die Zeit zum Speisen und Plaudern genutzt, während die Kinder durch die Tennishalle flitzten.
Doch auch die Eltern kamen nicht zu kurz -  sie konnten ihren Jüngeren beim gemeinsamen Aufwärmen durch Hockeyspiel, sowie beim darauffolgenden Athletik-Wettkampf beweisen, wie motiviert und fit sie sind!

Ab 15 Uhr wurde es besonders spannend - das mitreißende, faire Tennisspiel auf sechs Kleinfeldern wurde eröffnet. Nachdem die Sieger des Wettbewerbs feierlich geehrt wurden, folgte ein weiteres Highlight – der Weihnachtsmann, gefolgt von einer musikalischen Einlage, ließ alle Kinderaugen leuchten und animierte zu weihnachtlich-vergnüglichem Gesang.
Auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für die Teilnahme und Gestaltung des Tages bedanken. Wir freuen uns, auch im kommenden Jahr die sportliche Vorweihnachtszeit mit reger Beteiligung einzuläuten!

                                                                    Mit sportlichem Gruß
                                                                        -Paul Walden-

Sieger der Herausforderungs-Pyramide 2017

*** Herzlichen Glückwunsch ***

Tennis-Familien-Weihnachts-Spaßturnier 2016 des TuS Komet Arsten

Am 27. November 2016 war es wieder soweit.
Die Tennisabteilung führte ihr internes, traditionelles Weihnachtsturnier mit 22 Teilnehmern durch.
Beginn war für Kinder, Jugendliche und deren Eltern um 10.00 Uhr in der Tennishalle des TuS Komet Arsten.
Von Tennistrainer Paul Walden wurde dies liebevoll organisiert und durchgeführt

Hoch motivierte Kinder konnten vor den zahlreichen Augen der Eltern gegeneinander auf Punktejagd gehen. Bis 18.00 Uhr galt ihnen die volle Aufmerksamkeit.
Dieses Jahr freuten wir uns ebenfalls über die aktive Teilnahme der hier trainierenden Tennisspieler der Sportgemeinschaft Findorff und über die jeweiligen Familienangehörigen.


Nach einer lockeren Erwärmung durch ein Hockeyspiel konnte bei den anschließenden Athletik-Wettkämpfen jeder beweisen, wie fit und motiviert er ist.
Auch die Kleinsten zeigten viel Freude und Spaß an der spielerischen Bewegung. So stand auch hier der Spaß im Vordergrund.
Ab 14.00 Uhr begann dann das spannende und faire Tennisspiel auf 6 Kleinfeldern.

Die Sieger des Wettbewerbs wurden geehrt… und dann… wurde es weihnachtlich musikalisch!
Mit Gesang der Kinder und Gitarrenbegleitung vom Weihnachtsmann zeigten die erschöpften aber doch glücklichen Augen aller Beteiligten, dass es riesig Spaß gemacht hat und nach einer Wiederholung verlangt.
Kinder, Jugendliche und Eltern waren sehr erfreut, so dass wir uns auch im nächsten Jahr über eine zahlreiche Teilnahme freuen würden!

Auf diesem Wege bedankt sich Paul Walden bei allen Beteiligten, die diesen Spaß mitgemacht und bei der Gestaltung des Tages mitgeholfen haben!

Saisonabschluss in der Herausforderungs-Pyramide 2016

*** Herzlichen Glückwunsch ***

Gruppensieger ... U10 ist ***Meister ***...

Lea und Flavia (Foto: Paul Walden)

Unsere Mädels der  U10, mit Lea Cerekovic und Flavia Tietje Saputo, standen nach dem letzten Spieltag auf Platz 1 der Tabelle (Jugendliga 3 / Gr. 128).

Mit nur einer Niederlage gegen
TV Rot-Weiss Bremen konnten sie sich erfolgreich in den
drei ausstehenden Spielen gegen FTSV Jahn Brinkum, TV v. 1927
und TSV Weyhe Lahausen
durchsetzen und so die Gruppe gewinnen.

                                      Herzlichen Glückwunsch !!!

U15 auf dem 3. Tabellenplatz

Mia, Anna und Michelle (Foto: Paul Walden)

In der Jugendliga 3 ( Gr. 124 ) konnten die Mädels der U15 die Punktspielrunde als Gruppendritter beenden.

Während sich das Team mit Anna Denisova, Layla Alhasaui, Mia Cerekovic und Michelle Bainakatov  nur dem TS Woltmershausen und dem FTSV Jahn Brinkum  geschlagen geben musste, konnten im Auftaktspiel der Bremer TC v. 1912 III und später dann der TSV Weyhe Lahausen und der TV v. 1927 klar mit jeweils 3:0 besiegt werden.

               Herzlichen Glückwunsch !!!

Junioren U18 auf Platz 1 ... ***Meister***

Fabian, Piotr, Milan, Frithjof und Torben _______(Foto: Paul Walden)_____

Meisterlich präsentierten sich auch unsere Jungs der U18.

Mit 9:1 Punkten steht die Mannschaft mit Milan Zivkoviz, Frithjof Kauffmann, Piotr Sulik, Fabian Szymanski und Torben Tetzlaff in der Gruppe 102 der Jugendliga 2 ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Mit dem Unentschieden gegen den TC Blau-Weiß Varrel
und den Siegen gegen TuS Rot-Weiss Bremen, Bremer HC,
Barrier TC, TV v. 1927 und dem Club zur Vahr II fuhr das Team
hier souverän den Meistertitel ein.

                      Herzlichen Glückwunsch !!!

Herren 65: ....... *** Meister*** .......

Team von links nach rechts:
Jürgen Arth - Volker Sassenberg - Dieter Rauer - Wolfgang Keller
Werner Schwertner - Ernst Brüggemann - Bernd Luxenhofer
... es fehlt: Rainer Aulich

"Je oller, je doller" ließen es in dieser Saison unsere Männer in der Verbandliga Herren 65 angehen.

Die Spieler mit Mannschaftsführer Wolfgang Keller waren in der Gruppe 027 zunächst in den Partien gegen den
ATSV Habenhausen, TSV Wulsdorf und Barrier TC II jeweils mit 4:2 erfolgreich, ehe es am vorletzten Spieltag zum Duell gegen den TC Rot-Weiß Bremerhaven kam.
Beide Teams waren zu diesem Zeitpunkt noch ohne Punktverlust.
Nach spannenden Matches konnte hier mit einem 4:2 Sieg die Weiche für eine erfolgreiche Saison gestellt werden.
Diese wurde dann im letzten Gruppenspiel mit dem 5:1 gegen den TC Rot-Gelb Bremen eindrucksvoll als Meister in der Verbandsliga beendet.                  

                                              … Herzlichen Glückwunsch !!!

!!! Saisoneröffnung 2016 !!!

Am 01.05. eröffnete unsere Abteilungsleiterin Ingrid Gatermann die Außensaison im Rahmen eines Spaßturniers.

Mitglieder und Gäste aller Altersgruppen konnten sich beim Spielen mit- und gegeneinander auf den 6 Sandplätzen ausprobieren und kennenlernen.

Mit Kuchen, Donuts und Kaffee stand „Spaß an der Freud“ im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Die Abteilungsleitung bedankt sich bei allen Spendern recht herzlich für die Unterstützung und bei der Crew um Vereinswirt Baggio Farras für die Bewirtung mit gegrillten Würsten, Kartoffelsalat, Tzatziki und Getränken.

Trainer Paul Walden ( links im Bild ) hat die ersten Anmeldungen für die Herausforderungs-Pyramide angenommen. Es ist noch ein wenig Platz auf dem Tableau, daher können sich Interessierte bei Paul noch für die jeweiligen Konkurrenzen melden.

Es war ein rundum gelungener Auftakt in die neue Spielzeit.

Die Abteilungsleitung dankt allen Akteuren und „Zaungästen“ für ihr zahlreiches Erscheinen und Paul Walden für seine musikalischen Darbietungen.

Munter bleiben und viel Erfolg in dieser Saison !!!

                                                 Matthias Rohmeyer / Tennisabteilung

Kinder- und Jugend-Hallenvereinsmeisterschaften 2016

Bei den diesjährigen Kinder- und Jugend-Hallenmeisterschaften am Samstag, den 16.04.2016, kämpften 10 TeilnehmerInnen des TuS Komet Arsten
10 Stunden um die Vereinspokale.

Trotz deutlicher Altersunterschiede gab es schöne, ausgeglichene Matches vor begeistertem Elternpublikum und zeitweise der Leitung der Tennisabteilung.

Sogar TennisspielerInnen, die erst seit kurzem dabei sind, haben sich schon gut bewähren können.

Hier die Platzierungen bei den …

Mädchen und Jungen U18

1. Piotr Sulik
2. Pola Piaskowska
3. Torben Tetzlaff
4. Anna Denisova
und Maxim Gazke

 

Es war ein wunderschöner Tag!
Für die Stärkung zwischendurch sorgten die Tenniseltern wieder mit einem leckeren Büfett.
 

Nun heißt es: mit voller Kraft gemeinsam in die Sommersaison!
 

                         
Tennistrainer Paul Walden (Organisation und Turnierleitung)

Mädchen und Jungen U16

1.
 Enis Bas
2.
Kolja Pamperrien
3. Michelle Bainakatov
4. Nadine Canehls
und Juri Pamperrien


... und bei den ...

Familien-Weihnachts-Spaßturnier 2015

Sportlich hoch her ging es am 1. Adventssonntag in unserer Tennishalle beim vorweihnachtlichen Spaßturnier für 19 sportbegeisterte Tennisspieler und viele Familienangehörige gemeinsam mit Tennistrainer und Organisator Paul Walden.

Zum Aufwärmen spielten die Kinder gegen die Eltern mit Begeisterung Hockey und Fußball, um dann beim Wettbewerb „Athletik“ mit Seilspringen, Schnelligkeit, Koordination und Balance gemeinsam zu starten.

Mittags begann auf 6 Kleinfeldern unsere Königsdisziplin – Tennis!
Im Spielmodus „Triple-K.o.-System“ standen nach schönen, spannenden Matches am Ende die 4 Gruppensieger fest.

Sie und die Sieger des Athletikwettbewerbs wurden mit Urkunden geehrt
… und dann… wurde es weihnachtlich musikalisch!

Mit Gesang der Kinder und Gitarrenbegleitung vom Weihnachtsmann gab es einen fröhlichen Auftakt in die Adventszeit.

Doch dann wünschten sich die Kinder noch mehr Sport:
            -Rundlauf mit dem Weihnachtsmann-
Wunderbar erschöpft überraschte dieser dann mit süßen Geschenken.

Alle Jahre wieder...

                            Adventsgruß vom Weihnachtsmann Paul Walden

Saisonabschluss in der Herausforderungs-Pyramide 2015

*** Herzlichen Glückwunsch ***

1. ZC-Automobile Cup 2015 beim TuS Komet Arsten

**** Cup 2015 ****

Die 1. Auflage dieses offenen Tennisturniers
- und für uns das zweite Turnier überhaupt – konnte mit viel Spaß und Freude Dank unseres Sponsors, der Firma ZC-Automobile aus Bremen-Habenhausen, ausgetragen werden.

Auf den 6 Plätzen an der Egon-Kähler-Straße schlugen an 2 Tagen 40 Spielerinnen und Spieler auf, um ihre Sieger zu ermitteln.

Dabei hatte es das Wetter zum Glück gut mit uns gemeint. Alle Spiele konnten ohne Regenverzögerung und mit viel Einsatz des Oberschiedsrichters Zvonko Zivkovic durchgespielt werden.

Das Feld der Juniorinnen U9, wurde in zwei Vierer-Gruppen aufgeteilt, in der jede gegen jede spielen konnte.

In Gruppe 1, Jahrgang 2007 und jünger, setzte sich Victoria Golubev vom Mühlenberger SV Hannover glatt durch.
Den 2. Platz erkämpfte sich Liv Aneta Bischoff vom TSV Heiligenrode von 1946.
Platz 3 ging an Flavia Tietje Saputo (TuS Komet Arsten).

In Gruppe 2, Jahrgang 2006, gingen die ersten beiden Plätze an Spielerinnen vom FTSV Jahn Brinkum: Siegerin wurde Jule Hofmann, Minou Erlewein Zweite.
Der 3. Platz ging an Mina Samil vom Bremer Tennisclub von 1912.

Bei den Junioren in der Altersklasse U14 (LK 18-23) hatten sich so viele Spieler für das Turnier angemeldet, dass eine zweite Konkurrenz U14 Turnier B eröffnet wurde!

Bei der Konkurrenz U14 Turnier A hat sich der nach deutscher Rangliste höchst gesetzte Spieler aus allen Konkurrenzen Tarek Erlewein vom TSV Heiligenrode von 1946 im Finale gegen Milan Zivkovic vom TuS Komet Arsten ohne Mühe durchgesetzt.
Dritter wurde Robert Alksnis vom TC Edewecht, der zuvor im umkämpften Halbfinale knapp gegen Milan Zivkovic unterlag.

In der Nebenrunde wurde Sergej Kucenko (THC von Horn und Hamm e.V. im Stadtpark) Erster.
Den 2. Platz erreichte Robin Strüber vom Bremer Hockey-Club.
Der 3. Platz ging an Finn Christiansen (Bremerhavener Tennisverein von 1905).

Beim Turnier B U14 ging Louis Sauer (Bremer Tennisclub von 1912) als Sieger vom Platz.
Zweiter wurde Julius Munzel vom Bremer Tennisverein von 1896.
Den 3. Platz  erkämpfte Ryan Lorenz (Turn-und Sportverein Weyhe-Lahausen).

Die Nebenrunde gewann Enno Zimmermann (Bremer Tennisclub von 1912) gegen
Tom Bartusch
, Dritter wurde Torben Tetzlaff (beide vom TuS Komet Arsten).

Bei den Junioren U16 (LK 15-23) zeigte Tim Schwarz vom Bremer Tennisclub von 1912 eine ganz starke Leistung, gewann überzeugend seine Matches und stand somit auf dem Siegerpodest
Zweiter wurde Carl Felix Weiß (Bremer Tennisverein von 1912).
Der 3. Platz ging an Piotr Sulik vom TuS Komet Arsten.

Bei den Juniorinnen U18 (LK 15-23) gab es ein sehr lang umkämpftes Finale.
Es gewann letztendlich Annabelle Schumacher vom TC Osterholz-Scharmbeck e.V. gegen
Claudia Zwanzig (Bremerhavener Tennisverein von 1905).
Dritte wurde Pola Piaskowska (TuS Komet Arsten), die sich mit 12 Jahren mutig für die U18 gemeldet hat und hier mit viel Ehrgeiz und Kampfgeist überzeugte.

ZC-Automobile Cup 2015 beim TuS Komet Arsten

Alle Turnierteilnehmer konnten sich über T-Shirts und Match-Verpflegung von der
Firma
ZC-Automobile freuen, die zudem auch die begehrten Pokale und Preise für die jeweils ersten drei Plätze in den einzelnen Konkurrenzen sponserten.

Dabei erhielten die Erstplatzierten (Haupt- und Nebenrunde) einen 30 €-Saturn-Gutschein, die Zweitplatzierten einen Saturn-Gutschein im Wert von 15 € und die Drittplatzierten einen im Wert von 10 €.  Herzlichen Dank dafür !!!

Zwischen den Matches entspannten die Kinder und Jugendlichen sowie auch Eltern beim Tischtennisspiel. Für die Verpflegung stand unsere Vereinsgaststätte zur Verfügung.
Es waren 2 wunderschöne Turniertage, die Zuschauer waren begeistert.
Danke für die vielen positiven Kommentare!

Übrigens:
Die während der Matches aufgenommenen Fotos sind hier zu sehen
!!!

                                   Turnierleitung, Organisation und Fotos - Paul Walden

Verbandsmeisterschaften Jugend TV Nordwest – Teil der Dunlop Junior Series 2015

Vom 14.-17.05 fanden die Jugend-Verbandsmeisterschaften auf dem Vereinsgelände des Nordwest-Verbandes statt. Mit dabei auch zwei Spieler des TuS Komet Arsten:

Mia Cerekovic trat in der Gruppe der Juniorinnen W 12 an.
Bei ihrem ersten Turnierauftritt überhaupt traf sie auch gleich auf „alte Hasen“, wie Lina Berg
( Bremer TC v. 1912 ) in der Hauptrunde und im Finale der Nebenrunde auf die Siegerin
Polly Henneke vom TSV Heiligenrode v. 1946.

Mia Cerekovic ( rechts )

Somit sind die ersten Turniererfahrungen für Mia gemacht !!!

Bei den Junioren M 14 trat Milan Zivkovic gleich in zwei Konkurrenzen an.
Im Einzel verlor er sein Halbfinalspiel gegen Tjade Bruns (Bremerhavener Tennisverein v. 1905) in zwei Sätzen.

Das „kleine“ Finale um Platz 3 gewann dann sein Gegner Peer Erik Jetschke vom
TSV Lesum-Burgdamm.


Besser lief es für Milan im Doppel.
Zusammen mit seinem Partner Tarek Erlewein vom TSV Heiligenrode v. 1946
zog er ins Finale der Hauptrunde ein.

Hier trafen sie auf die ehemaligen Champions Leif Weber ( Club zur Vahr ) und
Kai Sachwerda ( TV Ost-Bremen v. 1956 ).

Nach verlorenem 1. Satz mit 4:6 konnten Milan und Tarek die beiden nächsten Sätze mit 6:4 und 10:7 für sich entscheiden und wurden so Verbandsmeister im Doppel.
Herzlichen Glückwunsch !!!

Tarek Erlewein u. Milan Zivkovic ( v. links )

Hallenverbandsmeisterschaften TV Nordwest U8+U9+U10 (2014/2015)

Lea Cerekovic

Die diesjährigen Meisterschaften fanden vom 18.-19.04.15 statt.
Vom TuS Komet Arsten waren drei unserer Jüngsten mit am Start.


Bei den Juniorinnen W 8 erspielte sich Lea Cerekovic einen
hervorragenden 2. Platz und wurde somit
Vizeverbandsmeisterin
.
  Herzlichen Glückwunsch !!!

Flavia Tietje Saputo wurde hier Vierte.

Bei den Junioren M 9 konnte Fatih Sakinc erst im Halbfinale der Hauptrunde gestoppt werden.
Er belegte später in der Endabrechnung den 4. Platz.

Hallenvereinsmeisterschaften der Jugend 2015

Am Samstag, den 07.03.2015, fand in unserem Verein TuS Komet Arsten die
Kinder- und Jugend-Hallenvereinsmeisterschaft 2015 mit 23 TeilnehmerInnen statt.

Davon starteten um 10:00 Uhr 14 Kinder aus dem Jahrgang 2003 und jünger in der
Disziplin Athletik.
Dafür wärmten sie sich mit Hockeyspielen auf, um dann mit Begeisterung durchzustarten: beim Fächerlauf (5 Bälle erlaufen), Werfen, beidarmiges 1 kg-Ball-Stoßen, Schlusssprung und Zielwerfen (in 45 Sekunden aus 2,5 Meter Entfernung).

Hier die Sieger des Jahrgangs 2003:
1. Torben Tetzlaff, 2. Pola Piaskowska, 3. Vanessa Holdys

Sieger des Jahrgangs 2004 und jünger:
1. Layla Alhasaui, 2. Lea Cerekovic, 3. Fatih Sakinc

Und dann flogen ab 11:30 Uhr die Tennisbälle übers Netz - die Matches begannen!
Hier die Sieger ...

Mädchen U8
1. Lea Cerekovic, 2. Flavia Tietje Saputo

Jungen U10
1. Fatih Sakinc, 2. Constantin Tietje Saputo, 3. Ilkgün Kian und Deniz Köksal

Mädchen U12 
1. Layla Alhasaui, 2. Serinay Sakinc, 3. Defne Tekek

Jungen U14
1. Torben Tezlaff, 2. Mike Schulz, 3. Enis Bas

Mädchen U14
1. Pola Piaskowska, 2. Anna Denisova, 3. Mia Cerekovic

Jungen / Mädchen U18
1. Milan Zivkovic, 2. Frithjof Kauffmann, 3. Piotr Sulik

Es war ein wunderschöner Tag! Für die Stärkung zwischendurch gab es ein leckeres Buffet, zusätzlich konnte Tischtennis gespielt werden.
Die Kinder und Jugendlichen hatten viel Spaß und spielten mit Fairness einen spannenden Tenniswettkampf, so dass gegen 22:00 Uhr die letzten Sieger in der Halle gekürt werden konnten.

Nun heißt es: voll Freude gemeinsam in die Sommersaison!

                                 Tennistrainer Paul Walden (Organisation und Turnierleitung)

Carina Litfin - Bremer Tennistalent hat Weltrangliste als Ziel

Weihnachtsspaßturnier 2014

Ho-ho-ho...hieß es am Samstag, den 29.11.2014, von 15:00 bis 20:00 Uhr in der Tennishalle beim diesjährigen Weihnachtsspaßturnier.

Von unserem Tennistrainer Paul Walden organisiert, verbrachten 26 gemeldete Teilnehmer/innen einen vielseitigen, sportlich-lustigen Nachmittag nicht nur rund um die Filzkugel.

Zum Auftakt spielten die Kinder gegen die Eltern mit Begeisterung Hockey und Fußball – um dann beim Wettbewerb Athletik, Seilspringen, Schnelligkeit, Koordination und Balance gemeinsam mit ihnen zu starten. Mit Power ging es dann auf 6 Kleinfeldern mit Tennis weiter.

Im Spiel-Modus Triple-Ko-System wurden die 4 Gruppensieger ermittelt, mit Urkunden geehrt - und dann…kam Weihnachtsstimmung auf!

Die Kinder wurden vom Weihnachtsmann mit Geschenken überrascht, der mit Gesang und Gitarre zusammen mit den Kindern für einen fröhlichen Auftakt in die Weihnachtszeit sorgte.

 Alle Jahre wieder…J

Saisonabschluss in der Herausforderungs-Pyramide 2014

*Herzlichen Glückwunsch*

1. TUS KOMET ARSTEN OPEN am 21. u. 22. Juni ein voller Erfolg!!!

Auf den 6 Plätzen an der Egon-Kähler-Straße schlugen an 2 Tagen 36 Spielerinnen und Spieler auf, um ihre Sieger zu ermitteln.

Im Feld der Juniorinnen U18 LK 18-23 ließ Favoritin Audrey Dabomvé vom BTV von 1896 keine Niederlage zu. Im Finale setzte sie sich gegen Anna Fassauer vom TC Harpstedt durch, den 3. Platz gewann auf heimischem Tennissand Gina Bartusch (TuS Komet Arsten).

Wechselnde Wetterverhältnisse hielten Lokalmatador Milan Zivkovic vom TuS Komet Arsten bei den Junioren U15 LK 18-23 auf dem Weg ins Finale nicht auf.  In einem spannenden Endspiel bezwang er Jesse Wissemann vom Tennisclub Blau-Weiß. Platz 3 erkämpfte sich Piotr Sulik vom TuS Komet Arsten. In der Nebenrunde konnte sich Benjamin Thies vom TV Süd gegen Bastian Granz (TuS Woltmershausen) im packenden Matchtiebreak des 3. Satzes durchsetzen. Den 3. Platz errang Ole Hankiewicz (TSV Süd).

Den Siegerpokal bei den Junioren U12 der LK 20-23 holte sich der amtierende Verbandsmeister Tarek Erlewein vom TSV Heiligenrode gegen den auf 3 gesetzten Frithjof Kauffmann vom TuS Komet Arsten, der sich mit nur 2 Spielverlusten sehr stark ins Finale kämpfte. Beim Spiel um Platz 3 hatte Bendix Schröder vom Barrier Tennis-Club die Nase vorn.  Den Siegerpokal der Nebenrunde holte sich Bennet Janosch Kemper vom TSV Hoya nach einem entscheidenden Matchtiebreak gegen Ramon Andrä (TC Verden von 1928). Den 3. Platz errang Jan van Laaten (TSV Woltmershausen).

Die Organisatoren, Paul Walden, Zvonko Zivkovic und Matthias Rohmeyer waren von der außerordentlich fairen Wettkampfatmosphäre bei allen Matches begeistert und freuten sich über viele positive Kommentare der Gäste zum Turnierablauf.

Hilfreich dabei erwies sich auch die kulinarische Unterstützung durch das Vereinsgaststättenteam und die gute Kooperation mit dem benachbarten Sportcenter Dassbeck.

Hierher konnte bei Regenschauern auf deren Tennishallenplätze ausgewichen werden.

Das Organisatorenteam ist sich einig: Fortsetzung folgt – schon im Winter 2014.

Bildergalerie der 1. TuS Komet Arsten Open 2014

Bei Klick hier sind weitere Fotos anzusehen:

https://picasaweb.google.com/104532092100135816449

Erster Titel für die Tennisabteilung des TuS Komet Arsten

Maria Walden ist Bremer Tennis-Verbandsmeisterin 2012

Erst im Alter von 10 Jahren entdeckte Maria ihre Leidenschaft für das Tennisspielen. Beim TuS Komet Arsten fand sie sowohl im Außenbereich als auch in der 3-Feld-Halle ideale Möglichkeiten, ihren Sport auszuüben. Gemeinsam mit ihrem Vater, Paul Walden, der als Tennistrainer im Verein aktiv ist, verbrachte sie unzählige Stunden auf dem Tennisplatz.

Bei den U18-Hallenverbandsmeisterschaften des Tennisverbandes Nordwest setzte sich Maria Walden im Halbfinale gegen die an 1 gesetzte Rica Köster vom Club zur Vahr mit 6:3, 6:3 durch.

Im Endspiel siegte Maria gegen die an 2 gesetzte Julia Rakocevic vom TV-Ost mit 6:4, 6:1 und gewann ihren ersten Verbandstitel - und damit auch den Ersten für unseren Verein.

Herausforderungs - Pyramide 2012

Liebe Tennisspieler der Herausforderungs-Pyramide!

Der  15.09.2012 ist nun vorbei und somit ist die Herausforderungs-Pyramide 2012 beendet.

Ich gratuliere den Siegern:

 

U10:                             Hanna Bansemir

U14:                             Paula Walden

Damen und Herren:     Maria Walden

 

Euch Dreien schon mal - Herzlichen Glückwunsch!!!

Allen anderen Teilnehmern gratuliere ich zu ihren fairen und hoffentlich spannenden Matches und hoffe, ihr hattet dabei jede Menge Freude.

Ich bitte alle Teilnehmer den Schlüssel für das Schloss der Herausforderungs-Pyramide wieder zurückzugeben.

Neben der Pyramide befindet sich ein Schlüsselkasten:

Lasst euer Schloss geschlossen an der Pyramide hängen.

Werft nur den Schlüssel in den Schlüsselkasten oder gebt ihn persönlich bei mir ab!!!

Spätester Abgabetermin ist der 15.10. 2012 – ansonsten sind ersatzweise  5.- Euro für das Material an mich zu entrichten.

Im nächsten Jahr heißt es dann hoffentlich wieder: Wer gewinnt die Herausforderungspyramide?

Euch allen eine gute, verletzungsfreie Zeit!

Mit sportlichen Grüßen!

 Paul Walden

Schnuppertenniswoche des TuS Komet Arsten

Schnuppertennis 2011

In der Zeit vom 23. - 27. Mai fand auch dieses Jahr wieder unsere Schnuppertenniswoche statt.

173 (zumeist) begeisterte Kinder

     aus 10 Schulklassen

          der Schule an der Stichnathstrasse

                Grundschule Arsten Korbhauser Weg

                Grundschule Arsten Carl-Katz-Strasse

haben bei Paul Walden in der Halle an der Egon Kähler Strasse ein wenig vom TENNIS Virus aufgenommen. 

Vielleicht war ja einer oder eine nächste Wimbledon Sieger/in dabei. Wir würden uns freuen, wenn einige der Kinder regelmässig zu uns kommen.

Sprecht uns an.

Jugendvereinsmeisterschaften Winter 2010/2011

Am 09. und 10. April fanden unsere Jugend Vereinsmeisterschaften in der Halle statt. 

26 Kinder im Alter von 8 bis 16 Jahren haben sich dem Wettbewerb gestellt und bei strahlendem Sonnenschein packende Matches gespielt.

Die Platzierungen hängen in der Halle aus.

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich.

 

 

Tennis Abteilung feiert 25-jähriges Jubiläum 1. Mai 2009

Die 1. Vorsitzende der Tennisabteilung, Karin Luxenhofer, konnte am
1. Mai 2009 viele Mitglieder der ersten Stunde sowie Freunde und Gäste
begrüßen.
Es wurde ein kurzer Rückblick auf die Entstehung der Tennisabteilung gegeben und hierbei wurde auch das Begrüßungsschreiben des leider verhinderten Gründungsmitgliedes und damaligen 1. Vorsitzenden, Horst Rosteck, verlesen.
Weiter stellte die Vorsitzende eine neue, sehr interessante Art der Mitgliederwerbung vor. Kursprogramm für eine Saison -Mai bis September- eingeteilt ein zwei Gruppen, Kinder bis 12 Jahre und Jugendliche bis 18 Jahre.
Diese Kinder erhalten zweimal die Woche je 1 Stunde Tennistraining von einem lizenzierten Tennistrainer. Keine Vereinsmitgliedschaft sondern eine Kursmitgliedschaft.
Die Kinder (bis 10 Jahre) die sich gleich am 1. Mai zu diesem Kursprogramm anmeldeten, erhielten einen Tennisschläger gratis dazu.
Diese Schläger wurden von dem Fitness-Studio, Georg Walden, gesponsert und hierfür ist die Abteilung sehr dankbar.
Zum Abschluss des Empfangs gab es Sekt und Orangensaft und von dem neuen Vereinswirt wurden sehr schmackhafte und sehensfertige Finger-Foods angeboten.
Durch das schöne Wetter sowie die Riesenhüpfburg tummelten sich teilweise bis zu 200 Kinder auf der Sportanlage. An den verschiedenen Schnupperangeboten nahmen ebensoviel Kinder teil, sodass die drei lizenzierten Trainer zum Luft holen eigentlich keine Zeit hatten.
Insgesamt war dieser Tag eine erfolgreiche Mitgliederwerbung - Schwerpunkt Kinder.
Zum Abschluss gab es leckere Grillwürste zum Sonderpreis; diese Einnahmen gehen zu 100% in die Jugendarbeit.

1. Günther Jodeit, Karin Luxenhofer, Rainer Herrmann
2. Vereinsgaststätte - Fotos: Walter Gerbracht)