Berichte

Erste Tennispatenschaft im TuS Komet Arsten

Die erste Tennispatenschaft im TuS Komet Arsten ist perfekt.

Nachdem unsere Zina sensationell Verbandsmeisterin in der U11 wurde, erklärten sich vier nette, adrette Männer bereit, Zina zu unterstützen und übernehmen eine Patenschaft für sie.

Innerhalb dieser Patenschaft werden sie den Jahresmitgliedsbeitrag für Zina bezahlen.

Das ist eine fabelhafte Geste, die so heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist.

So antwortet die Gruppe (Namen von links ), warum sie ihre neue Patin (Zina,Mitte) unterstützen wollen:

Rainer Aulich:

„Weil sie jeden Freitag neben uns trainiert und ich sehe, wie sie sich immer voll reinhängt.“

Reinhardt Friedrich:

„Da wir schon seit zig Jahren neben einem guten Trainer trainieren, können wir sehen, wie eine kleine Spielerin tolle Fortschritte bei diesem Trainer macht und sich stetig weiterentwickelt.“

Reiner Herrmann:

„Weil sie immer Gas gibt und ein sympathisches Mädchen ist. Es macht Spaß ihr zuzusehen.“

Günter Neddermann:

„Weil sie immer mit so viel Spaß und Elan trainiert.“

                                                        Carina Litfin - Jugendwartin

Hallenverbandsmeisterschaft der W11 am 04.-05.02.17

Strahlende Siegerin: Zina Pinjic

Zina Pinjic vom TuS Komet Arsten ist als ungesetzte Spielerin Bremer Verbandmeisterin geworden.

Die 10-jährige konnte sich gleich im ersten Gruppenspiel in einem spannenden Match gegen die an eins gesetzte Minou Erlewein
(FTSV Jahn Brinkum v. 1884) durchsetzen. Nach vielen tollen Ballwechseln gewann Zina 6:4 und 6:4, ehe sie im zweiten Gruppenspiel Sofia Schwarz (SG Findorff) deutlich mit 6:0 und 6:0 überlegen war.

Auch im Finale war sie die bessere Spielerin und gewann mit 6:2 und 6:0 vor der an zwei gesetzten Mina Samii (Bremer TC v. 1912) den Verbandsmeistertitel in der U11.
Damit holte sich Zina ihren ersten Titel in ihrer gerade erst beginnenden Karriere.

                        Herzlichen Glückwunsch Zina und weiter so !!

Gruppensieger ... U10 ist ***Meister ***...

Lea und Flavia (Foto: Paul Walden)

Unsere Mädels der  U10, mit Lea Cerekovic und Flavia Tietje Saputo, standen nach dem letzten Spieltag auf Platz 1 der Tabelle (Jugendliga 3 / Gr. 128).

Mit nur einer Niederlage gegen
TV Rot-Weiss Bremen konnten sie sich erfolgreich in den
drei ausstehenden Spielen gegen FTSV Jahn Brinkum, TV v. 1927
und TSV Weyhe Lahausen
durchsetzen und so die Gruppe gewinnen.

                                      Herzlichen Glückwunsch !!!

U15 auf dem 3. Tabellenplatz

Mia, Anna und Michelle (Foto: Paul Walden)

In der Jugendliga 3 ( Gr. 124 ) konnten die Mädels der U15 die Punktspielrunde als Gruppendritter beenden.

Während sich das Team mit Anna Denisova, Layla Alhasaui, Mia Cerekovic und Michelle Bainakatov  nur dem TS Woltmershausen und dem FTSV Jahn Brinkum  geschlagen geben musste, konnten im Auftaktspiel der Bremer TC v. 1912 III und später dann der TSV Weyhe Lahausen und der TV v. 1927 klar mit jeweils 3:0 besiegt werden.

               Herzlichen Glückwunsch !!!

Junioren U18 auf Platz 1 ... ***Meister***

Fabian, Piotr, Milan, Frithjof und Torben _______(Foto: Paul Walden)_____

Meisterlich präsentierten sich auch unsere Jungs der U18.

Mit 9:1 Punkten steht die Mannschaft mit Milan Zivkoviz, Frithjof Kauffmann, Piotr Sulik, Fabian Szymanski und Torben Tetzlaff in der Gruppe 102 der Jugendliga 2 ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Mit dem Unentschieden gegen den TC Blau-Weiß Varrel
und den Siegen gegen TuS Rot-Weiss Bremen, Bremer HC,
Barrier TC, TV v. 1927 und dem Club zur Vahr II fuhr das Team
hier souverän den Meistertitel ein.

                      Herzlichen Glückwunsch !!!

Herren 65: ....... *** Meister*** .......

Team von links nach rechts:
Jürgen Arth - Volker Sassenberg - Dieter Rauer - Wolfgang Keller
Werner Schwertner - Ernst Brüggemann - Bernd Luxenhofer
... es fehlt: Rainer Aulich

"Je oller, je doller" ließen es in dieser Saison unsere Männer in der Verbandliga Herren 65 angehen.

Die Spieler mit Mannschaftsführer Wolfgang Keller waren in der Gruppe 027 zunächst in den Partien gegen den
ATSV Habenhausen, TSV Wulsdorf und Barrier TC II jeweils mit 4:2 erfolgreich, ehe es am vorletzten Spieltag zum Duell gegen den TC Rot-Weiß Bremerhaven kam.
Beide Teams waren zu diesem Zeitpunkt noch ohne Punktverlust.
Nach spannenden Matches konnte hier mit einem 4:2 Sieg die Weiche für eine erfolgreiche Saison gestellt werden.
Diese wurde dann im letzten Gruppenspiel mit dem 5:1 gegen den TC Rot-Gelb Bremen eindrucksvoll als Meister in der Verbandsliga beendet.                  

                                              … Herzlichen Glückwunsch !!!

Bremer Stadtmusikanten Masters 2016

Lea ( Foto: Paul Walden )

Vom 17.-18.09. fand auf der Anlage des TC Blau-Weiss Varrel das
Bremer Stadtmusikanten Masters 2016 statt.

Mit dabei war unsere Lea Cerekovic, die dort in der Konkurrenz der Junniorinnen U9 antrat.

Im Athletikteil, bestehend aus Standweitsprung, Ballholen, Medizinballstoßen und Zielwerfen, stand Lea in ihrer Gruppe auf Platz 2.

Nach den danach anstehenden Matches gegen Caroline Lütke-Uhlenbrock, Lea Emila Kaemena, Charlotte Marnetté ( alle Club zur Vahr ) und Rania Imen Bahroun von TC Oyten erreichte Lea dann abschließend in der Gesamtwertung einen hervorragenden 3. Platz.

                                            Herzlichen Glückwunsch

2. Verdener Dodenhof Junior Open 2016

Milan Zivkovic ______(Foto: Paul Walden)

Auf der Anlage des Tennisclub Verden v. 1928 e.V. fanden vom 27. - 29.06. die
„2. Verdener Dodenhof Junior Open“ statt.

In diesem DTB-Turnier konnte sich im Hauptfeld der Junioren U16 Milan Zivkovic vom TuS Komet Arsten durchsetzen.

Nach Siegen gegen Luca-Fabio Bormann
TG Thedinghausen / NTV
(6:2 7:5)
und Denis Novikau
USV Jena e.V. / TTV  (6:4 6:3)
behielt er auch im Finale gegen Matthias Mattick
TC Grün-Weiß Rotenburg von 1910 e.V. / NTV
mit
6:1 6:0 die Oberhand.

                    
                                                     Herzlichen Glückwunsch !!!

Mitgliederversammlung 2016

Am 16.02.16 fand die Mitgliederversammlung der Tennisabteilung statt.
Hauptaugenmerk lag auf dem Tagesordnungspunkt 6, der Wahl des Abteilungsvorstandes.

Von den anwesenden Mitgliedern wurden hier in ihren Funktionen
einstimmig gewählt
:

 
           Abteilungsleiterin:                             Ingrid Gatermann

            Stellv. Abteilungsleiter:                    Kurt Ewert

            Sportwart:                                           Wolfgang Keller

            Jugendwartin:                                    Carina Litfin       

            Presse / Schriftführer:                     Matthias Rohmeyer

            Festwart:                                             - kein Bewerber -

Der neue Abteilungsvorstand freut sich auf die Bewältigung bevorstehender Aufgaben.
Auf dem Zettel stehen unter anderem Themen wie Einnahmenerhöhung, Mitgliederwerbung, Kosteneinsparungen und Anpassung der Stundensätze für nicht geleistete Arbeitsdienste.

Sportwart Wolfgang Keller gab bekannt, dass in der Sommersaison 2016 neben den Herren H65 noch die Hobby-Damen-Doppel-Mannschaft und drei Jugendmannschaften an den Start gehen werden.

Die Eröffnung der Außensaison ist für den 01.05.16 geplant.

In diesem Zuge wurde nochmals auf die Verwendung der Mitglieds-/Trainer- und Gästekarten sowie die Durchführung der ordnungsgemäßen Platzpflege hingewiesen.

Die überarbeitete Spielordnung wird ausgehängt und soll den Mitgliedern per Mail zugestellt werden.

Der neue Abteilungsvorstand steht ab sofort und weiterhin als Ansprechpartner für die Belange der derzeit 92 Mitglieder zur Verfügung und wünscht allen Tennisbegeisterten alles Gute für das Jahr 2016.   

Auf eine gute Zusammenarbeit !!!

                                                                                    Matthias Rohmeyer