Junghund-& Erziehungskurs

Junghund- und Erziehungskurs

Nach dem Welpentreff beginnen wir im Junghundkurs auf die besonderen Bedürfnisse der sehr kurze Rang- und Rudelordnungsphase (ca. 14. Woche - 6. Monat) einzugehen. Der Junghund testet in diesem Alter gerne seine Grenzen aus und muss daher genau wissen, wo sein Platz im "Rudel" ist. Kleine Instabilitäten im Verhalten sind die ersten Anzeichen für fehlende Führungsqualitäten. Für dieses Alter ist dies eine völlig natürliche Verhaltensweise, die vom Hundehalter eine konsequente und souveräne Führung erfordert und damit die Hierachie im Rudel auf Dauer festigt.

Unser Lernziel ist die Besitzer-Orientierung des Hundes, die Verknüpfung der Hörzeichen "Sitz" und "Platz" mit dem entsprechendem Verhalten und das zuverlässige Herankommen unter Einsatz von positiver Verstärkung (Lob/Futter/Spiel). Behutsame Konsequenz und Durchsetzung ihrer Interessen im Umgang mit Ihrem Hund ist das Hauptziel unserer Arbeit in dieser Entwicklungsphase.
Die Grundkommandos werden im Gruppentraining geübt und unter Ablenkung gefestigt.

Die positive Basisausbildung Ihres Hund, läßt ihn zu einem gehorsamen und freundlichen Begleiter werden, dessen Veranlagungen individuell gefördert werden können. Sie lernen bei uns die Bedeutung von Sozialverhalten, Rangordnung und Führung, Beute- und Futtertrieb, die Möglichkeiten der Motivation, die Körpersprache ihres Hundes und die klare Kommandosprache mit dem richtigen Timing für Lob und Korrektur. Lernen Sie, auf Ihren Hund richtig zu agieren und nicht nur zu reagieren. Wir zeigen Ihnen die Methoden ruhiger, souveräner Konsequenz und die Möglichkeiten operanter Konditionierung, um Ihren Halbstarken in Grenzen zu halten und in die richtigen Bahnen zu lenken. Zuverlässiger Gehorsam, ein korrektes Verhalten im Umgang mit Menschen, Artgenossen und der Umwelt wird fleißig geübt. In der Gruppe legen wir besonderen Wert auf das selbständige Arbeiten mit dem Hund. Sie sollen in der Lage sein, alleine und sinnvoll mit Ihrem Hund zu arbeiten und den Sinn der Übungen verstanden haben.

Zu unseren Gruppen beim Welpentreff und Junghundkurs nehmen wir stets einen erfahrenen und gut sozialisierten Hund mit. Er beherrscht die Körpersprache besser als jeder andere und zeigt den Kleinen soziale Verhaltenweisen, wie auch das Droh- und Abwehrverhalten in Perfektion. Ein gutes Sozialverhalten lernen die Kleinen fast nebenbei.

Innerhalb unseres Gruppenunterrichts betrachten wir Sie als Mensch-Hund-Team und werden Ihnen geeignete individuelle Erziehungsmethoden nahe legen. Im Interesse Ihres Hundes machen wir Sie dennoch auf die Grenzen Ihres Hundes aufmerksam. Nichts ist schlimmer, als Anforderungen an einen Hund zu stellen, die er gar nicht erfüllen kann.

Unser Erziehungskurs (Alter ca. 6 - 8 Monate) knüpft an den Junghundkurs an. Hier wird das Erlernte gefestigt. Im Junghundkurs hat der Jungspund gelernt was "Sitz"etc. bedeutet, im Folgekurs arbeiteten wir daran, dass die Kommandos zu halten. Wir arbeiten mit mehr Ablenkung- u.a. auch außerhalb des Vereinsgeländes- beginnen mit der Futterverweigerung etc.

 

 

weitere Infos

..unter Kurstermine (Spalte links ;) ) !!!