Archiv Turnen

Sportabzeichen Abschluss Kirchweyher Schwimmbad 2014

Zum Sportabzeichen gehört auch Schwimmen - Abschluss vor den Sommerferien im Freibad Kirchweyhe - Andis Jungs

 

 

 

Arster Turner bei der Matinee des Sports im Bremerhavener Stadttheater

Seit Jahren treffen sich jeden Samstagmorgen in der Kulturhalle alle Jungen aus Arsten und umzu, die Spaß am Turnen und Leichtathletik haben. Die Jungs kommen gerne, denn sonst zöge es die 6-16jährigen nicht am Wochenende in die Halle. Auf dem Programm stehen Geräteturnen, Ballspiele, Fitnesstraining, im Sommer das Sportabzeichen und im Winter die Weihnachtsfeier.

Doch dieser Herbst war ausschließlich dem Trampolinspringen gewidmet und das nicht ohne Grund:

Am 11. Oktober  sollte es zur Matinee des Sports ins Stadttheater Bremerhaven gehen, um dort den Breitensport zu repräsentieren – und das unter den Sportler/innen der regionalen Leistungsspitze. Wer wollte sich da schon blamieren?

Trainiert wurde so ziemlich alles, was das Trampolin hergab - inklusive Choreographie – und zwar über Wochen, so dass sich schließlich 18 Turner samt ihrer Familien gut vorbereitet Richtung Bremerhaven aufmachten. Eine genaue Vorstellung von dem Event, das man mitgestalten sollte, hatten wohl die wenigsten unserer Gruppe. Aber das sollte sich bald ändern. Denn die etwas andere „Kulturhalle“ beeindruckte ebenso schnell wie die Professionalität der anderen jungen Akteure, so dass die Spannung stieg.

Dann war es soweit und unsere tapfere Riege der Jumping Kometen inmitten der regionalen Leistungsspitze turnte sich über Minuten die Seele aus dem Leib: Jeder Sprung hochkonzentriert – voller Aufregung vor den gefüllten Rängen des Stadttheaters. Das Schlussbild – perfekt mit glühenden Wangen unserer kleinen und großen Jungs. Verdient hatten sie den tosenden Applaus, für den natürlich auch- aber längst nicht nur- der Arster Fanclub sorgte. Und so kam es, dass der Breitensport durch unsere Jungs nicht nur viel Raum und Applaus, sondern ganz nebenbei auch ein Gesicht bekam. Die Vorführungen an dem Vormittag waren alle sehenswürdig, wenn auch natürlich nicht vergleichbar, so dass die Show ein voller Erfolg war.

Für den Event oder einfach den etwas anderen Familienausflug geht ein herzliches und ausdrückliches Dankeschön aller Eltern der Jungenturner

                                                                an Silke und Andi!

Tag der Ballspiele 2016

Tag der Ballspiele

Findet wohl leider auch dieses Jahr nicht statt...

 

Auf Grund der sehr geringen Meldungen hat das Präsidium des Bremer Turnverbandes beschlossen, den TAG DER BALLSPIELE dieses Jahr abzusagen! Wir bedauern diese Absage und versuchen die Gründe zu ermitteln, um es im kommenden Jahr besser zu machen!   Rainer Prager Vizepräsident Spiele   Der Tag der Ballspiel ist ein beliebter Event für alle Ballbegeisterten von klein bis Groß Prellball, Feld-Faustball und (Beach)- Korbball –Spiele werden geboten und vieles mehr steht auf dem Plan

Herkommen mitspielen, ausprobieren!

Mitgliederversammlung im März 2016

Abteilungsversammlung vom 15.03.2016

Am 15.03.2016 fand die Abteilungsversammlung der Turnabteilung statt. Erfreulicherweise waren wieder mehr Mitglieder anwesend als im letzten Jahr. An dem Abend wurde über das Jahr 2015 berichtet, in dem es viele Veranstaltungen gab, wie z.B. die Sportabzeichentour  des DSB auf dem Gelände an der Egon-Kähler-Straße und den Kinderturnsonntag.

Für die Abteilung wurden diverse Gerätschaften angeschafft, um das Angebot in den Sportgruppen verbessern zu können oder veraltete Geräte auszutauschen. Auch wurden neue Gruppen und Kurse ins Leben gerufen. Hier sind insbesondere eine neue Lungensportgruppe beim Meybohm´s Hof, ein Rückenfitkurs und ein Sonntagskurs Fitness  zu erwähnen. Am Venuslauf zugunsten der Deutschen Krebshilfe nahmen ebenfalls wieder einige Mitglieder der Turnabteilung teil und hatten dabei viel Spaß.

Im Abteilungsvorstand gibt es nun eine Änderung, da Petra Scheithauer aus zeitlichen Gründen ihren Posten als Stellvertreterin von Abteilungsleiterin Maren Hoops aufgab. Diesen hat nun Christina Wessels übernommen, ebenfalls eine langjährige und versierte Übungsleiterin des Vereins.

In 2016 gibt es natürlich wieder einige erwähnenswerte Highlights, die im Einzelnen auch der Homepage zu entnehmen sind. Unter anderem am 23.04.2016 den zweiten Bremer Krebssporttag, an dem die Abnahme des Sport- und Gymnastikabzeichens angeboten und Sportangebote vorgestellt werden, und im September den Venuslauf.

Weiterhin würde die Abteilung Turnen/Fitness/Gesundheit sich auf viele neue Mitglieder freuen. Das Angebot ist sehr vielfältig und für jede Altersklasse geeignet. Einfach mal auf die Homepage schauen oder in der Geschäftsstelle oder bei Maren Hoops nachfragen.

 

Freimarkt 2014 bei Onkel Jürgen und Onkel Hubert

Spaß bei Hubert..

Montags-Fitness


Sportplatz

Kunstwerk im Wald
Die Grazien beim Picknick

Fahrradtour durch den Jeebeler Wald

Auch mit nur 6 Damen (von 40) kann man Spaß haben! Gelungene Tour bei schönstem Wetter mit reichhaltigem Picknick und Einkehrschwung im Ribecca in Leeste.

Kinderturnsonntag am 8. November 2015

Informationen über den Kinderturnsonntag - Das Projekt  

Kinder lieben es, sich zu bewegen, den eigenen Körper kennen zu lernen und auch die eigenen Grenzen zu erfahren. Leider bietet die „moderne“ Gesellschaft immer weniger Gelegenheiten hierzu. Wo darf noch unbeschwert draußen gespielt und getobt werden? Die Einschränkungen werden immer mehr, die Freiräume zum Ausprobieren schrumpfen. Gleichzeitig werden Kinder schon in jungen Jahren mit einer Fülle von technischen Einflüssen konfrontiert, die dazu verleiten, sich verstärkt passiv zu verhalten.  

Dieser Entwicklung gilt es entgegen zu treten. Im Turnverein können Kinder turnen, tanzen, hüpfen, laufen, springen und klettern, dabei lernen sie ihre eigene Leistungsfähigkeit kennen, bauen die Körperbeherrschung aus und sind physisch belastbarer und gesünder! Dazu machen sie in der gemeinsamen Bewegung auch wichtige Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen.  

Die möglichst frühzeitige Bewegungsförderung haben sich unsere zahlreichen Turnvereine aus Bremen und Bremerhaven seit vielen Jahren zum Ziel gesetzt. Hier gibt es altersgerechte und abwechslungsreiche Bewegungsangebote, die von speziell hierfür ausgebildeten ÜbungsleiterInnen angeboten werden. 

Der Kinderturnsonntag ist ein Tag der offenen „Turnhalle“ am 1. Novemberwochenende jeden Jahres, dieses Jahr am 8.11.15. Hier haben die Vereine eine gute Chance, Kinder und Eltern einzuladen und sie für die Bewegung im Vereinen zu motivieren. 

Der Bremer Turnverband ist der Initiator und Koordinator dieses Tages. Es werden Handzettel und Plakate für die mitwirkenden Vereine erstellt, die sie in ihrem Stadtteil verteilen können und außerdem werden Flyer gedruckt, der an die Kinderarztpraxen geschickt werden, damit sie dort an die Eltern weiter gegeben werden.  Der Bremer Turnverband gibt Informationen an die Presse heraus, damit viele Eltern dieses kostenlose Angebot nutzen. 

Zum Teil verbinden die Vereine den Kinderturnsonntag mit der Abnahme des Kinderturnabzeichens (siehe Anlage). Diese Materialien werden vom Bremer Turnverband bereit gestellt.   

Seit wann gibt es den Kinderturnsonntag? 

Den Kinderturnsonntag gibt es seit 2006. Jedes Jahr beteiligen sich etwa 14- 25 Vereine in Bremen und bieten somit ein flächendeckendes Programm. 

Welchen Beitrag leistet der Kinderturnsonntag nachhaltige und qualitative Bewegungsförderung?  

Der Bremer Turnverband hat mit dem Kinderturnsonntag eine öffentlichkeitswirksame Werbeplattform für das Kinderturnen geschaffen. Denn es mangelt einem Großteil unserer Kinder an der Möglichkeit ein sinnvolles und entwicklungsförderndes Bewegungsprogramm. 

Es ist ein erfolgreiches Projekt, mit dem  möglichst viele Eltern erreicht werden und ihre Kinder in die Turnhalle zum Toben und Spielen bringen, damit sie erleben können wie wohl sich die Kinder mit anderen in der Bewegungshalle fühlen und wie wichtig die Bewegung für ihre frühkindliche Entwicklung ist.

Wieder ein voller Erfolg! KINDERTURNSONNTAG

Unser diesjähriger Kinderturnsonntag war wieder super besucht. Danke an alle fleißigen Helfer/innen... doch jedes Jahr wieder die gleichen...

 

 

Lauf zur Venus am 27. September 2015

Etwa so groß wie die Erde – und 38.000.000 Kilometer von ihr entfernt: Der Planet Venus gibt einer besonderen Sportveranstaltung zugunsten von krebskranken Menschen seinen Namen. Seit 2001 geht der Solidaritätslauf „Auf zur Venus“ immer am letzten Sonntag im September im Bremer Bürgerpark an den Start, organisiert von der Bremer Krebsgesellschaft, dem Landessportbund und den Bremer Selbsthilfegruppen.

Jeder zurückgelegte Kilometer der Teilnehmer wird mit 50 Cent von hansestädtischen Unternehmen und engagierten Bürgern vergütet. Der Titel entstand, weil die Veranstalter den Lauf als eine Gemeinschaftsaktion hin zu einem ganz bestimmten Ziel verstehen. Zu Beginn wurden die Spendeneinnahmen zudem für Projekte zugunsten von Frauen mit Brustkrebs verwendet.

Heute wird der Erlös für die Förderung und Finanzierung von Sport- und Bewegungsangeboten für krebskranke Menschen eingesetzt. Waren es zu Beginn noch 450 Teilnehmer, die sich in den Dienst der guten Sache stellten, so sind es jetzt etwa 2.500, Tendenz steigend. Interessengemeinschaften, Unternehmen, Vereine, Freundes- oder Kollegenkreise stellen gleich ganze Teams. Dabei geht es weniger um die persönliche Fitness der einzelnen Teilnehmer, im Vordergrund steht die Gesamtleistung.

Wir waren dieses Jahr auch wieder dabei mit 11 Personen - bei Super-Sonnenschein- und haben 298,5 km dazu beigesteuert! Hut ab!

Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Einladung zur Mitgliederversammlung der Abteilung

Turnen-Fitness-Gesundheit

Wir laden herzlich ein zur Abteilungsversammlung am

 

Dienstag, den 15. März 2016 – 20.00 Uhr

 

in die Vereinsgaststätte der Sportanlage Egon-Kähler-Straße 145.

 

Tagesordnung

 

1.     Begrüßung und  Anwesenheitsfeststellung

2.     Genehmigung der Tagesordnung

3.     Verlesung und Genehmigung des Protokolls von 2015

4.     Jahresbericht 2015 der Abteilungsleitung

5.     Entlastung der Abteilungsleitung

6.     Neuwahlen

7.     Anträge

8.     Verschiedenes

Gemäß Vereinssatzung müssen Anträge 8 Tage vor der Versammlung (bis 07.03.) der Abteilungsleitung vorliegen. Später eingehenden Anträgen muss die Versammlung die Dringlichkeit bescheinigen, damit sie behandelt werden können.                                                                     gez.                                                                          

            Maren Hoops                                                       Petra Scheithauer    

                                            Abteilungsleiter-Team

.. wieder Elbe, aber dieses Mal Kollmar

1. Etappe mit dem Schiff..
Picknick in Blankenese
OHNE Worte
Viele Schafe
.. und schöne Blumen..

Ende April 2015 geht unsere Tour mit dem Fahrrad die Elbe entlang, diesmal von Hamburg nach Kollmar. Wir sind gespannt...

80 Km am Stück.. ist schon 'ne Leistung, ODER? Und das bei strahlendem Sonnenschein :) Da musste nur das 2. Picknick ausfallen - aus Zeitmangel.

Als Erinnerung für MICH:

Engel von Elmshorn - Schöner-Wohnen-Ticket-LABOR-Körper+Kultur-Tussenstöpsel-  und... über die Glücks!   

Lauf zur Venus 2015 - 27. September

Venuslauf 2015
Verpflegungs-Team

Etwa so groß wie die Erde – und 38.000.000 Kilometer von ihr entfernt: Der Planet Venus gibt einer besonderen Sportveranstaltung zugunsten von krebskranken Menschen seinen Namen. Seit 2001 geht der Solidaritätslauf „Auf zur Venus“ immer am letzten Sonntag im September im Bremer Bürgerpark an den Start, organisiert von der Bremer Krebsgesellschaft, dem Landessportbund und den Bremer Selbsthilfegruppen.

Jeder zurückgelegte Kilometer der Teilnehmer wird mit 50 Cent von hansestädtischen Unternehmen und engagierten Bürgern vergütet. Der Titel entstand, weil die Veranstalter den Lauf als eine Gemeinschaftsaktion hin zu einem ganz bestimmten Ziel verstehen. Zu Beginn wurden die Spendeneinnahmen zudem für Projekte zugunsten von Frauen mit Brustkrebs verwendet.

Heute wird der Erlös für die Förderung und Finanzierung von Sport- und Bewegungsangeboten für krebskranke Menschen eingesetzt. Waren es zu Beginn noch 450 Teilnehmer, die sich in den Dienst der guten Sache stellten, so sind es jetzt etwa 2.500, Tendenz steigend. Interessengemeinschaften, Unternehmen, Vereine, Freundes- oder Kollegenkreise stellen gleich ganze Teams. Dabei geht es weniger um die persönliche Fitness der einzelnen Teilnehmer, im Vordergrund steht die Gesamtleistung.

10:30 Uhr Start und Ziel: Marcusbrunnen, Bürgerpark

Kommen Sie mit der ganzen Familie, bringen Sie Freunde und ArbeitskollegInnen mit oder bilden Sie ein Team

Flyer 2015

Sportabzeichen Tour 2015 in UNSEREM Obervielander Stadion

Am Dienstag, den 14. Juli 2015 findet die diesjährige Sportabzeichen Tour bei uns im Leichtathletik-Stadion statt. Von 9.00 - 17.00 Uhr könnt ihr euer Sportabzeichen dort abnehmen lassen.

Tag der Ballspiele

Tag der Ballspiele Veranstaltungsdatum: Samstag, 20. Juni 2015 - 10:00Veranstaltungsort: TV Bremen-Walle 1875Der Tag der Ballspiel ist ein beliebter Event für alle Ballbegeisterten von klein bis Groß Prellball, Feld-Faustball und (Beach)- Korbball –Spiele werden geboten und vieles mehr steht auf dem Plan

Herkommen mitspielen, ausprobieren!

TAG DER BALLSPIELE des BREMER TURNVERBANDS Ausschreibungen

PRELLBALL:   -       Frauen allgemein  -  Männer allgemein -  Hobby- / und Freizeitmannschaften

KORBBALL:    BEACH-KORBBALL (3 Feldspielerinnen + 1 Korbfrau)  - weibl. Jugend 16-17 Jahre (B-Jugend) - Frauen 18+

FAUSTBALL:    weibl./männl. Jugend    - Jahrgänge2005 und später                         weibl. Jugend U 14       - Jahrgänge 2001 und später                         männl. Jugend U 14     - Jahrgänge 2001 und später                         Mixed 19                     - mindestens 2 Frauen pro Mannschaft

TERMIN:            20. Juni 2015 – 10.00 – 18.00 h

Ort:                       TV Bremen-Walle  1875 (Am Panzenberg)

MELDEGELD: €10,-- pro Mannschaft,
ist zeitgleich mit der Meldung auf das Kto. des BREMER TURNVERBANDS mit dem Hinweis „Tag der Ballspiele 2015“ zu überweisen
IBAN: DE58 290501010001054451, BIC: SBREDE22XXX

MELDEFORMULARE: Meldebogen.doc

MELDUNGEN an info(at)bremer-turnverband.de

MELDESCHLUSS ist der 1. Juni 2015

 

http://www.bremer-turnverband.de/content/tag-der-ballspiele

Kinderturnsonntag 2014

Am 16. November 2014 war wieder Kinderturnsonntag!

Er war so gut besucht wie noch nie und alle hatten wieder sichtlich viel Spaß, sowohl die Kleinen, als auch die Großen.

Mein 1. Kinderturnsonntag in Arsten

Am 16.11. öffnete der TuS Komet Arsten wie in jedem Jahr wieder seine Türen, um kleinen Kindern mit ihren Eltern oder Großeltern die Möglichkeit zum Turnen, Springen, Balancieren, Hüpfen, Klettern u.v.m. zu ermöglichen. Das Team, welches eine großartige Bewegungslandschaft aufgebaut hat, arbeitet schon seit vielen Jahren zusammen und das merkt man auch. Jeder Handgriff saß und schon waren Kästen zusammen gestellt, über die geklettert werden konnte, Schaukeln entstanden, Tunnel wurden kreiert und Barren zum Klettern hergerichtet. Es entstanden Rutschen und Balancemöglichkeiten, einfach toll! Und das Angebot wurde auch super angenommen. Viele Kinder erfreuten sich, hatten sehr viel Spaß an dieser Aktion und bekamen so einen kleinen Einblick in das Kinderturnen vom TuS Komet Arsten.

Für mich war diese Veranstaltung Neuland aber ich bin so begeistert, dass ich mich als Helfer schon jetzt für das nächste Jahr anmelde.

Vielen Dank an euch alle! Ihr seid Spitze!                                                    Maren

Lauf zur Venus 2014

Dani, Petra, Silke, Ingrid, Pedi und Geeta

Auf zur Venus… 

Sonntagmorgen, 9.30 Uhr am Korbhauser Weg. Ja, wo sind sie denn? Prompt kommt Geeta angeradelt und dann noch Ingrid und Silke nebst Sohn, der aber für ein anderes Team starten wird. Aber waren da nicht noch mehr? Na gut, wir radeln los Richtung Marcusbrunnen im Bürgerpark. Immerhin haben wir bestes Herbstwetter, die Sonne scheint. Am Treffpunkt warten noch Pedi und Dani, die uns auch schon angemeldet haben. Immerhin bilden wir ein Sechserteam! 

Nach einem Massen-Warm-up geht es auf die Startpositionen zum Joggen, Walken und Nordic-Walken. Ganze Familien und vor allem große Teams sind unterwegs und laufen Runde für Runde. Da ich Joggen nicht mag, kann oder will, walke ich halt zunächst alleine, bin aber schließlich mit einem anderen Sportler im selben Tempo und wir laufen zusammen und tauschen uns über unsere Kulturen aus, denn er kommt aus Kamerun. So ist das Ganze auch noch informativ! 

Wir sechs Kometen schaffen immerhin 51 km und die ca. 120 km für die Hin- und Rückfahrt per Rad werden auch noch dazu gerechnet. Super Mädels! Dann hoffen wir doch mal, dass wir für diese tolle Veranstaltung im kommenden Jahr (letzter Sonntag im September) wieder mehr Leute aus dem Verein begeistern können. Bringt die Familie und Freunde mit und lauft, was die Beine hergeben!

Jeder Kilometer wird gesponsort und kommt Krebskranken zugute. Und nebenbei ist die Stimmung prima und es gibt noch etwas zu gewinnen. Keinen Bubbeljuxenkram, sondern richtig tolle Sachen (Gutscheine fürs Theater, GOP und vieles mehr). Wir müssen nur noch die richtige Glücksfee haben fürs nächste Mal J

Ich war das erste Mal dabei und absolut begeistert! Bis zum nächsten Mal!

Termine 2014

Samstag, 05. Juli 2014 Obervielander Vielfalt v. 14.00-18.00 Uhr AWO Funpark, Kattenturm

Erlebe über 40 Vereine und Verbände - Verpflegung, Spiel, Bühnenprogramm und Information

.. und auch wir werden dabei sein..!

 

 

Bremen räumt auf

Für den Flyer auf das Bild klicken

Bremen räumt auf - Und wir machen wieder mit!

Am Samstag, dem 29. März beteiligen wir uns am Frühjahrsputz in Bremen.

Treffpunkte sind um 10.00 Uhr die Eingänge zum Stadion an der Egon-Kähler-Straße und zur Sportanlage am Korbhauser Weg. Dort werden Müllsäcke und Handschuhe verteilt.

In einer Gemeinschaftsaktion des Vereins wollen wir bis 12.00 Uhr auf der Sportanlage an der Egon-Kähler-Straße das Stadion, die Fußball- und Tennisplätze, die Beachanlage, den Parkplatz sowie das Gelände rund um das Stadion und die Sportanlage am Korbhauser Weg von Müll und Dreck befreien, damit unsere Sportanlagen zum Ende des Winters in frischem Glanz erstrahlen.

Rückfragen + Anmeldungen bitte bis 16.03.14 an

j.ellrott@tuskometarsten.de oder telefonisch unter 828202-21.

Bremen räumt auf!

Mitgliederversammlung der TFG-Abteilung am 27. März 2014

Die Einladung zu dieser Versammlung ist aufgrund des letzten Drucktermins nicht mehr im Vereinsheft erschienen, sondern wurde kurzfristig an die Übungsleiter per eMail verschickt und wie in den Vorjahren an einigen Stellen in den Hallen Egon-Kähler-Straße und Korbhauser Weg ausgehängt. Sie war auch auf der Homepage zu sehen.

Aber zurück zur Versammlung. Nach zwei Jahren wollten Britta Conrad und Petra Scheithauer ihre Ämter anderen zur Verfügung stellen. Nach angeregter Diskussion und einzelnen Gesprächen wurde einstimmig beschlossen, dass Maren Hoops die Abteilungsleitung übernimmt, Petra Scheithauer weiterhin Stellvertreterin ist und Britta Conrad sich wie bisher um die Homepage kümmert.Die Positionen Jugendwart (Alexandra Hammermeister) und Männerwart (Fredi Kifmeier) blieben unverändert.Übrige Themen waren die anstehenden Termine, die auch an anderer Stelle in den Vereinsnachrichten nachzulesen sind, der Zustand der Hallen und der Etat der Turnabteilung.

Mit über 20 Teilnehmern war die Versammlung zwar nicht schlecht besucht, aber gemessen an der Größe der Turnabteilung doch eher schwach besetzt. Darum der Appell für das kommende Jahr: Kommt zur Versammlung und bringt Wünsche, Ideen und Anregungen oder auch Kritik mit ein. Gemeinsam können wir mehr bewegen. Den Termin werden wir rechtzeitiger bekannt geben, versprochen!

Kinderkarneval 2014


Anna-Luisa + Juli

Die Mädels aus Melanies Gruppen ließen ihre Beine schwingen bei der Prinzengarde! Das Prinzenpaar Anna-Luisa die Erste und Juli die Erste regierten die Kinderschaar.

DRINGEND helfende Hände gesucht!!

Wer möchte sich ein kleines Taschengeld dazu verdienen?

Wir brauchen für unsere neue Dance4Kids! Gruppe dringend junge Mädels, die unserer Übungsleiterin ein bisschen unter die Arme  greifen können. Wer hat Lust und Zeit? Die Stunde ist donnerstags von 15.00 - 17.00 Uhr in der Mehrzweckhalle am Korbhauser Weg.

Meldet euch gerne bei Britta unter: turnen(at)tuskometarsten.de

Auch an alle, die sonst Lust hätten, bei anderen Turnstunden zu helfen, gerne fragen!!

Auf zur Venus 2013

Die Kometen
Die Urkunde!

13. Solidartätslauf zugunsten krebskranker Menschen

Wir, -DIE KOMETEN AUF ZUR VENUS- sprich 18 Damen und Kinder der TFG- und Handballabteilung haben uns heute morgen, 29. September, ab 11.00 Uhr  im Bürgerpark - bei schönstem September-Wetter- bewegt:

und zwar: wir sind insgesamt 404 km gelaufen, gewalkt, ge-nordic-walkt und Fahrrad gefahren!! Stolze Leistung, finde ich. Danke allen Teilnehmerinnen und Kindern für ihren Beitrag zur Krebshilfe!

Senioren-Kaffeetrinken auf dem Arster Sportplatz

Der „Seniorennachmittag“ am 22. August bei strahlendem Sonnenschein war ein voller Erfolg. Über 30 Angesprochene ließen sich von Pia und ihrem Helferteam mit Kaffee, Kuchen, Wasser und Bier "verwöhnen".

Danis und Gabis KiGa-Kinder zeigten noch ein kleines Repertoire aus ihrer Turnstunde.

(Weitere Fotos in der Galerie)

Sportabzeichenfest 2013

War wieder ein voller Erfolg!!

Danke an die vielen Eltern, die sich zum Stoppen, Messen und Helfen zur Verfügung gestellt haben. Hier noch eine kleine Foto-Auswahl.

 

Sportabzeichen Tour 3013

Termin: Donnerstag, 12. September 2013

Sportabzeichen 2013 - Das neue Sportabzeichen auch in unserem Verein!

Jungenturngruppen
Urkundenverleihung
Weihnachtsfeier 2012

Das Deutsche Sportabzeichen wird dieses Jahr 100 Jahre alt. 75 Prozent derer, die das Deutsche Sportabzeichen ablegen sind Kinder und Jugendliche. Gleichzeitig haben die Prüfer ein hohes Durchschnittsalter. Die mangelnde Nachfrage im Altersmittelbau warf die Frage auf, wie das Deutsche Sportabzeichen für Erwachsene attraktiver gestaltet werden kann. 

Im TuS Komet Arsten e.V. haben im letzen Jahr  54 Kinder/Jugendliche und 40 Erwachsene erfolgreich die Prüfungen für den Sportorden absolviert. Das Training und die Abnahme erfolgte i.d.R. im Rahmen der regelmäßigen Turn- und Fitnessübungsstunden. Mit dieser Anzahl belegen wir seit Jahren im Wettbewerb mit anderen Sportvereinen den dritten bis vierten Platz und werden mit einer Siegprämie um 300 Euro jährlich belohnt. Zudem honorieren die Krankenkassen die Leistungserbringungen mit Punkten im Bonusheft und Beitragsrückerstattungen in bar. So kann aktiver Sport die private Kasse entlasten. 

Die augenfälligsten Veränderungen des reformierten Deutschen Sportabzeichens sind die Ausrichtung des Fitnessordens an drei Leistungsstufen und die Reduzierung auf vier Disziplingruppen, orientiert an den motorischen Grundfähigkeiten Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. Das Deutsche Sportabzeichen setzt durch die drei Dreistufigkeit Bronze, Silber und Gold auf den Anreiz zur Vorbereitung und Leistungssteigerung durch regelmäßiges Training sowie durch den kumulativen Charakter (Abzeichen mit Zahl) auf Sporttreiben über alle Altersstufen hinweg. Mehr Informationen auch unter : www.deutsches-sportabzeichen.de 

Bisher wird das Sportabzeichen nur in der Abteilung Turnen, Fitness und Gesundheitssport angeboten und trainiert. Wir wünschen uns, dass die Reform des Sportabzeichens auch zu einer Belebung im TuS Komet Arsten führt. Besonders schön ist es auch, dass es generationen­übergreifend ist. Wir bitten um Interessensbekundungen zu Trainingsangeboten auf Kurs- oder Festgruppenbasis, z.B. auch für die ganze Familie inkl. Oma und Opa an Wochenenden o.ä. Anregungen bitte telefonisch an die Geschäftstelle (Tel: 82 82 02 -11) oder an info(at)tuskometarsten.de

Fitness ist wichtig für unser Wohlfühlgefühl und ein wesentlicher Baustein für ein langes und gesundes Leben . Sei schlau - mach mit!!! 

Deutsche Sportabzeichen Tour 2013

Unter dem Motto

      "Bewegung ist der Schlüssel zur Gesundheit"

wird der Landessportbund Bremen e.V. in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) am Donnerstag, den 12.09.2013 auf dem Universitätsgelände ein Mitmachvolksfest der besonderen Art gestalten.
Wir möchten gemeinsam
- Jung und Alt
- Groß und Klein
- mit und ohne Handicap
- als Team
- als Neulinge 

das Deutsche Sportabzeichen ausprobieren!

Neben dem sportlichen Teil wird es ein buntes Rahmenprogramm geben.

Sportabzeichen-Fest Sommer 2012

WIR
HABEN
SPAß!
Fleißige Helfer!

Erste Hilfe Training für Übungsleiter

Deutsches Turnfest 2013

Das deutsche Turnfest fand vom 18. - 25. Mai 2013 in der Metropolregion Rhein-Neckar statt.

Auch aus unserem Verein waren einige Teilnehmer dabei!

Wir sind gespannt auf Euren Bericht!!

Sportabzeichen

Sportabzeichenfest
Sommer 2012

Babys in Bewegung! Noch freie Plätze!

Der Kurs richtet sich an 5-10 Monate alte Babys mit ihren Müttern /Vätern. Bewegungs-, Spiel- und Sinnesanregungen werden gegeben. Eltern sowie Kinder werden in ihren individuellen Entwicklungsphasen begleitet und unterstützt. Die Babys tauschen erste Erfahrungen mit Gleichaltrigen aus.  

Anmeldung und weitere Infos: Geschäftsstelle, Tel. 82 82 02 11 oder info@tuskometarsten.de

Ansprechpartner: Alexandra Hammermeister

Flyer zum Download

Kinderturnsonntag 2013

Am Sonntag, 3. November 2013, 10.00 - 13.00 Uhr, fand wieder der alljährliche Kinderturnsonntag statt - EIN VOLLER ERFOLG!! 

Bis zu 50 Kinder mit ihren Eltern tummelten sich in der Turnhalle der Grundschule Arsten am Korbhauser Weg - und hatten sichtlich Spaß!

  

Informationen über den Kinderturnsonntag - Das Projekt  

Kinder lieben es, sich zu bewegen, den eigenen Körper kennen zu lernen und auch die eigenen Grenzen zu erfahren. Leider bietet die „moderne“ Gesellschaft immer weniger Gelegenheiten hierzu. Wo darf noch unbeschwert draußen gespielt und getobt werden? Die Einschränkungen werden immer mehr, die Freiräume zum Ausprobieren schrumpfen. Gleichzeitig werden Kinder schon in jungen Jahren mit einer Fülle von technischen Einflüssen konfrontiert, die dazu verleiten, sich verstärkt passiv zu verhalten.  

Dieser Entwicklung gilt es entgegen zu treten. Im Turnverein können Kinder turnen, tanzen, hüpfen, laufen, springen und klettern, dabei lernen sie ihre eigene Leistungsfähigkeit kennen, bauen die Körperbeherrschung aus und sind physisch belastbarer und gesünder! Dazu machen sie in der gemeinsamen Bewegung auch wichtige Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen.  

Die möglichst frühzeitige Bewegungsförderung haben sich unsere zahlreichen Turnvereine aus Bremen und Bremerhaven seit vielen Jahren zum Ziel gesetzt. Hier gibt es altersgerechte und abwechslungsreiche Bewegungsangebote, die von speziell hierfür ausgebildeten ÜbungsleiterInnen angeboten werden. 

Der Kinderturnsonntag ist ein Tag der offenen „Turnhalle“ am 1. Novemberwochenende jeden Jahres, dieses Jahr am 3.11.13. Hier haben die Vereine eine gute Chance, Kinder und Eltern einzuladen und sie für die Bewegung im Vereinen zu motivieren. 

Der Bremer Turnverband ist der Initiator und Koordinator dieses Tages. Es werden Handzettel und Plakate für die mitwirkenden Vereine erstellt, die sie in ihrem Stadtteil verteilen können und außerdem werden Flyer gedruckt, der an die Kinderarztpraxen geschickt werden, damit sie dort an die Eltern weiter gegeben werden.  Der Bremer Turnverband gibt Informationen an die Presse heraus, damit viele Eltern dieses kostenlose Angebot nutzen. 

Zum Teil verbinden die Vereine den Kinderturnsonntag mit der Abnahme des Kinderturnabzeichens (siehe Anlage). Diese Materialien werden vom Bremer Turnverband bereit gestellt.   

Seit wann gibt es den Kinderturnsonntag? 

Den Kinderturnsonntag gibt es seit 2006. Jedes Jahr beteiligen sich etwa 14- 25 Vereine in Bremen und bieten somit ein flächendeckendes Programm. 

Welchen Beitrag leistet der Kinderturnsonntag nachhaltige und qualitative Bewegungsförderung?  

Der Bremer Turnverband hat mit dem Kinderturnsonntag eine öffentlichkeitswirksame Werbeplattform für das Kinderturnen geschaffen. Denn es mangelt einem Großteil unserer Kinder an der Möglichkeit ein sinnvolles und entwicklungsförderndes Bewegungsprogramm. 

Es ist ein erfolgreiches Projekt, mit dem  möglichst viele Eltern erreicht werden und ihre Kinder in die Turnhalle zum Toben und Spielen bringen, damit sie erleben können wie wohl sich die Kinder mit anderen in der Bewegungshalle fühlen und wie wichtig die Bewegung für ihre frühkindliche Entwicklung ist.